Ratings und Auszeichnungen

Anlageziel

Übersicht

Der Wert einer Anlage und die daraus resultierenden Erträge können aufgrund von Markt- und Wechselkursschwankungen fallen oder steigen, sodass Anleger möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurückerhalten.

Potenzielle Anleger müssen vor einer Anlage den Prospekt und – sofern relevant – die wesentlichen Anlegerinformationen des Fonds lesen.

Diese Website dient ausschließlich Werbezwecken und ist keine Anlageberatung.

Bevor Sie investieren

Fondsname:

Dokumente

    Alle Dokumente
    Vergangene Wertentwicklung

    Die vergangene Wertentwicklung ist kein Anhaltspunkt für die zukünftige Wertentwicklung. Alle Angaben zur Wertentwicklung beinhalten Erträge und Kapitalgewinne bzw. -verluste unter Berücksichtigung wiederkehrender Gebühren oder sonstiger Ausgaben des Fond

    Rollierende Wertentwicklung

    Kumulierte Wertentwicklung

    Top 10 Positionen
    Länderallokation
    Branchenaufteilung
    Dividenden
    Fondsdaten

    Fondsmanager

    Risikohinweis
    • ​Der Wert einer Anlage und die Erträge daraus können sowohl fallen als auch steigen, und Anleger erhalten unter Umständen den ursprünglich investierten Betrag nicht vollständig zurück.
    • ​Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.
    • ​Weitere Informationen unter anderen zu den Risiken einer Anlage enthält der aktuelle Verkaufsprospekt bzw der Jahresbericht.
    • Vor der Anlage in einen unserer Fonds sollten sich Anleger darüber informieren, ob der Fonds und die mit ihm verbundenen Risiken für sie geeignet sind und gegebenenfalls einen Finanzberater zu Rate ziehen.
    • Angaben Dritter werden als zuverlässig erachtet, ihre Vollständigkeit und Richtigkeit kann jedoch nicht garantiert werden.
    besondere Risiken
    • Der Fonds sollte ausschließlich als eine von mehreren Komponenten eines diversifizierten Anlageportfolios genutzt werden. Anleger sollten den Anteil ihres in diesen Fonds investierten Portfolios sorgfältig prüfen.
    • Der Fonds könnte Geld verlieren, wenn eine Gegenpartei, mit der er Handel treibt, ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Fonds nicht nachkommen kann oder will.
    • ​Ein Emittent einer Anleihe (oder eines Geldmarktinstruments) könnte nicht mehr in der Lage oder willens sein, die Zinsen zu zahlen oder das Kapital an den Fonds zurückzuzahlen. Wenn dies geschieht oder der Markt annimmt, dass dies der Fall sein könnte, wird der Wert der Anleihe fallen.
    • ​Zum Erreichen seines Anlageziels kann der Fonds Derivate einsetzen. Dies kann zu einer „Hebelwirkung“ führen, die das Anlageergebnis vergrößern kann, und Gewinne oder Verluste des Fonds können die Kosten des Derivats übersteigen. Mit Derivaten sind zudem andere Risiken verbunden, insbesondere das Risiko, dass eine Derivate-Gegenpartei ihren vertraglichen Verpflichtungen möglicherweise nicht nachkommt.
    • Wenn der Fonds oder eine bestimmte Anteilsklasse des Fonds eine Reduzierung der Risiken (z. B. Wechselkursschwankungen) anstrebt, können die hierzu dienenden Maßnahmen unwirksam, nicht verfügbar oder nachteilig sein.
    • ​Der Fonds investiert in hochverzinsliche (Non-Investment-Grade-) Anleihen, die zwar in der Regel eine höhere Verzinsung bieten als Investment-Grade-Anleihen, aber spekulativer und anfälliger für ungünstige Marktveränderungen sind.
    • ​Ein Zinsanstieg (oder -rückgang) wirkt sich auf die Preise unterschiedlicher Wertpapiere unterschiedlich aus.  So fallen z.B. im Allgemeinen die Kurse von Anleihen, wenn die Zinsen steigen. Dieses Risiko ist für gewöhnlich umso höher, je länger die Laufzeit einer Anleihe ist.
    • Wertpapiere des Fonds könnten schwer zu bewerten oder zu einem gewünschten Zeitpunkt und Preis schwer verkäuflich sein, insbesondere bei extremen Marktbedingungen mit fallenden Vermögenspreisen, wodurch das Risiko von Anlageverlusten steigt.
    • ​Kündbare Schuldverschreibungen (Wertpapiere, deren Emittenten das Recht haben, das Kapital des Wertpapiers vor dem Fälligkeitsdatum zurückzuzahlen) wie ABS oder MBS können von vorzeitiger Rückzahlung oder Laufzeitverlängerung betroffen sein. Dadurch kann der Wert der Anlage fallen.

    [##Heading.Fund.RNS]

    Wichtige Botschaft