ESG-Unternehmenspolitik / ESG-Partnerschaften

ESG-Partnerschaften

Im Rahmen unseres Engagements für verantwortungsbewusstes Investieren ist Janus Henderson als Mitglied, Unterstützer oder in beratender Funktion an einer Vielzahl von ESG-Initiativen beteiligt.

Access to Medicine Index

Der Access to Medicine Index analysiert 20 der weltweit größten researchgestützten Pharmaunternehmen in Bezug auf ihre Fortschritte beim erleichterten Zugang zu Medizin, Impfstoffen und Diagnostik in Ländern mit niedrigem bis mittlerem Durchschnittseinkommen. Janus Henderson gehört zu den Unterstützern der „Access to Medicine Index“-Initiative.

Asian Corporate Governance Association (ACGA)

Die Asian Corporate Governance Association (ACGA) ist eine unabhängige, gemeinnützige Mitgliederorganisation, die für die Umsetzung effektiver Corporate Governance-Praktiken in ganz Asien mit Anlegern, Unternehmen und Aufsichtsbehörden zusammenarbeitet. Die ACGA wurde 1999 aus der Überzeugung heraus gegründet, dass die Unternehmensführung für die langfristige Entwicklung der asiatischen Volkswirtschaften und Kapitalmärkte von grundlegender Bedeutung ist.

Janus Henderson ist Mitglied der ACGA.

Business Benchmark on Farm Animal Welfare (BBFAW)

Anleger interessieren sich zunehmend für die geschäftlichen Risiken und Chancen, die mit dem Wohl landwirtschaftlicher Nutztiere verbunden sind. Die Fähigkeit von Anlegern, belastbare Vergleiche zwischen Unternehmen durchzuführen oder das Abschneiden der Unternehmen beim Schutz von Nutztieren bei ihren Investitionsentscheidungen einzubeziehen, wird jedoch durch das Fehlen einer soliden Berichterstattung der Unternehmen und das allgemeine Fehlen von Instrumenten behindert, die es Anlegern ermöglichen, verschiedene Unternehmen auf konsistenter Basis zu vergleichen. Der Business Benchmark on Farm Animal Welfare soll eine Antwort auf diese Herausforderungen liefern.

Janus Henderson ist Unterzeichner des BBFAW Global Investor Statement on Farm Animal Welfare.

Carbon Disclosure Project (CDP)

Das Carbon Disclosure Project (CDP) setzt sich dafür ein, dass Unternehmen ihre Auswirkungen auf die Umwelt und die natürlichen Ressourcen offenlegen und Maßnahmen zu deren Verringerung ergreifen. Inzwischen verfügt es über die weltweit größte Sammlung von Primärdaten über Klimaveränderungen, Wasser- und Waldrisiken. Janus Henderson hat das CDP unterzeichnet.

Climate Action 100+ (CA100+)

Die Climate Action 100+ ist eine fünfjährige, von Investoren geleitete Initiative, um systemrelevante Treibhausgasemittenten und andere Unternehmen in der gesamten Weltwirtschaft einzubeziehen, die erhebliche Möglichkeiten haben, die Energiewende voranzutreiben und zur Erreichung der Ziele des Pariser Abkommens beizutragen. Die Investoren fordern die Unternehmen dazu auf, die Unternehmensführung im Bereich Klimawandel zu verbessern, Emissionen einzudämmen und die klimabezogenen finanziellen Angaben zu verbessern.

Janus Henderson unterstützt die Initiative Climate Action 100+.

Europäisches Forum für nachhaltiges Investment (EUROSIF)

EUROSIF ist ein gesamteuropäisches Netzwerk und eine Denkfabrik, deren Aufgabe es ist, Nachhaltigkeit durch die europäischen Finanzmärkte zu entwickeln.

Janus Henderson ist Mitglied der EUROSIF.

FAIRR-Initiative (Farm Animal Investment Risk & Return)

Die FAIRR-Initiative (Farm Animal Investment Risk & Return) ist ein Investorennetzwerk, das das Bewusstsein für die mit der intensiven Viehwirtschaft einhergehen ESG-Risiken und -Chancen schärft.

Global Impact Investing Network (GIIN)

Das Global Impact Investing Network ist der globale Champion im Bereich Impact Investing und zielt darauf ab, seine Reichweite und Effektivität weltweit zu erhöhen. Das GIIN fokussiert sich auf die Verringerung von Hindernissen für Impact Investments, sodass mehr Anleger Kapital zur Bewältigung der hartnäckigsten Probleme auf der Welt bereitstellen können. Janus Henderson ist Mitglied des GIIN.

Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC)

Die Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC) ist ein Forum für die Zusammenarbeit zwischen Pensionsfonds und anderen institutionellen Investoren in Fragen des Klimawandels. Die IIGCC versucht, ein besseres Verständnis der Auswirkungen des Klimawandels bei institutionellen Anlegern zu fördern und Unternehmen und Märkte, in die IIGCC-Mitglieder investieren, zu ermutigen, sich mit allen wesentlichen Risiken und Chancen für ihre Unternehmen auseinanderzusetzen, die mit dem Klimawandel und dem Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft verbunden sind.

Janus Henderson ist eines der Gründungsmitglieder.

The Investment Association

The Investment Association trade body that represents UK investment managers and helps the industry to support the economy with stable, long-term finance, ensuring investors have access to fair and effective markets and embedding the highest standards of sustainable governance in ‘UK plc’.

The Investor Forum

„The Investor Forum“ unterstützt Anleger bei der gemeinsamen Eskalation gravierender Probleme auf Ebene der Boards in Großbritannien notierter Unternehmen. Ziel des Forums ist, die Interessenvertretung bei Anlageentscheidungen in den Mittelpunkt zu stellen. Dazu soll der Dialog mit den Unternehmen erleichtert, langfristige Lösungen gefunden und Mehrwert geschaffen werden. Janus Henderson gehört zu den Mitgliedern von „The Investor Forum“.

Net Zero Carbon

Unser Global Sustainable Equity-Team zählte 2020 zu den Gründungsmitgliedern der Net Zero Carbon* (NZC10)-Initiative. Das NZC10-Ziel besteht darin, dass mindestens 10 % des Vermögens eines Portfolios in Unternehmen investiert sind, die bereits klimaneutral sind oder Netto-Null-Emissionen aufweisen; oder Strategien verfolgen, mit denen durch moderne Technologien Netto-Null-Emissionen bis spätestens 2030 erreicht werden; oder der Portfoliomanager aktiv mit den Unternehmen zusammenarbeitet, um das 2030-Ziel zu erreichen.

*Bei Janus Henderson gilt diese Initiative derzeit für bestimmte Produkte, die vom Global Sustainable Equity- und vom UK Responsible Income-Team verwaltet werden.

Pensions and Lifetime Savings Association (PLSA)

The Pensions and Lifetime Savings Association is the representative organisation for workplace pensions in the UK. It has membership in excess of 1300, between them providing pensions to more than 10 million working people with combined assets in excess of £800 billion.

A Janus Henderson employee sits on the Stewardship Advisory Group.

Sustainability Accounting Standards Board (SASB)

The Sustainability Accounting Standards Board is a non-profit organisation founded in 2011 to develop sustainability accounting standards. Janus Henderson uses SASB’s standards on ESG materiality, the SASB Materiality Map® – an interactive tool that identifies and compares disclosure topics across different industries and sectors. SASB identifies financially material issues, which are the issues that are reasonably likely to impact the financial condition or operating performance of a company and therefore are most important to investors.

Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD)

Die Task Force on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD) wurde vom Finanzstabilitätsrat (FSB) mit dem Ziel gegründet, eine freiwillige und einheitliche Berichterstattung für klimabezogene Finanzrisiken zu entwickeln. Die konsistente Berichterstattung ermöglicht es Unternehmen, Informationen an Investoren, Kreditgeber, Versicherer und andere Interessensgruppen weiterzugeben. Die Task Force wird sich mit den physischen, Haftungs- und Übergangsrisiken im Zusammenhang mit dem Klimawandel und mit der Frage befassen, was eine effektive finanzielle Berichterstattung in den verschiedenen Branchen ist.

Die Arbeit und die Empfehlungen der Task Force werden Unternehmen helfen zu verstehen, was die Finanzmärkte von der Berichterstattung erwarten, um die Risiken des Klimawandels zu bewerten und darauf zu reagieren. Ferner werden sie die Unternehmen dazu ermutigen, ihre Berichterstattung an den Bedürfnissen der Investoren auszurichten.

Janus Henderson unterstützt die TCFD.

Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD)

Die Task Force on Nature-related Financial Disclosures (TNFD)  ist marktorientiert, wissenschaftlich fundiert und wird von der Regierung unterstützt. Sie besteht aus einer Reihe von Finanzinstituten, Unternehmen und Gruppen, die zusammen die TNFD Alliance bilden.

Der Zweck der TNFD besteht darin, einen Rahmen für das Risikomanagement und die Offenlegung zu entwickeln und bereitzustellen, der es Organisationen ermöglicht, über sich entwickelnde naturbezogene Risiken zu berichten und entsprechend zu handeln, mit dem letztendlichen Ziel, eine Verlagerung der globalen Finanzströme weg von umweltschädlichen hin zu umweltschützenden Ergebnissen zu unterstützen.

Janus Henderson ist Forumsmitglied der TNFD.

Transition Pathway Initiative

The Transition Pathway Initiative is a global, asset-owner led initiative which assesses companies' preparedness for the transition to a low carbon economy.

UK Stewardship Kodex

Stewardship ist wesentlicher, natürlicher Bestandteil unseres langfristigen, aktiven Managementansatzes und ein Kernelement unserer treuhänderischen Verantwortung. Unsere Aufgabe besteht darin, den Wert der Unternehmen, in die wir für unsere Kunden investieren, zu erhalten und zu steigern, und wir unterstützen den UK Stewardship Code sowie ähnliche Initiativen auf der ganzen Welt.

Die Einrichtungen sind verpflichtet, dem Financial Reporting Council (FRC) jährlich über die Anwendung des britischen Stewardship Code zu berichten. Die Berichte werden vom FRC bewertet und Einrichtungen, die die Anforderungen an die Berichterstattung erfüllen (wie Janus Henderson) werden als Unterzeichner akzeptiert.

UK Sustainable Investment and Finance Association (UKSIF)

Die UKSIF ist das britische Mitgliedsnetzwerk für nachhaltige und verantwortungsbewusste Finanzdienstleistungen. Es fördert verantwortungsbewusstes Investieren und andere Formen der Finanzierung, die eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung unterstützen, die Lebensqualität verbessern und die Umwelt schützen. Außerdem versucht es sicherzustellen, dass Privatanleger und institutionelle Investoren ihre Werte in ihren Investitionen widerspiegeln können.

Janus Henderson ist Mitglied der UKSIF.

US Sustainable Investment Forum (USSIF)

Das Forum for Sustainable and Responsible Investment ist eine führende Einrichtung in den USA, die sich für nachhaltige Investments in allen Anlageklassen einsetzt. Ihr Zweck besteht darin, die Investmentpraktiken schnell in Richtung Nachhaltigkeit zu lenken, mit einem Schwerpunkt auf langfristigen Investitionen und der Erzeugung positiver sozialer und ökologischer Auswirkungen. Janus Henderson ist seit 2021 Mitglied des USSIF.

 

 

UN Principles for Responsible Investment (PRI)

Die Principles for Responsible Investment (PRI) wurden Anfang 2005 von der UNEP Finance Initiative und dem UN Global Compact erarbeitet. Die PRI sind ein Katalog freiwilliger und ehrgeiziger Prinzipien, die einen Handlungsfaden für die Integration von ESG-Themen in die üblichen Investitionsentscheidungen und Beteiligungspraktiken bieten. Inzwischen sind die PRI der wichtigste Maßstab für die Bewertung des Engagements institutioneller Anleger für verantwortungsbewusstes Investieren.

Das ehemalige Unternehmen Henderson unterzeichnete die PRI im April 2006 bei der Einführung der Grundsätze. Das ehemalige Unternehmen Janus ist seit 2014 Unterzeichner.

Bei Investments nach den Kriterien „Umwelt, Soziales und Unternehmensführung“ (ESG) oder nachhaltigen Investments werden Faktoren jenseits der traditionellen Finanzanalyse berücksichtigt. Das kann das Anlageuniversum einschränken und dazu führen, dass Performance und Risiken sich von denen am Gesamtmarkt unterscheiden und möglicherweise stärker auf bestimmte Bereiche konzentriert sind.