Für professionelle Anleger in Österreich

Explizite Portfolioprotektion unter der Lupe

Steve Cain, Portfoliomanager im Bereich Diversified Alternatives, erläutert, wie die Integration einer Strategie zur Portfolioprotektion im Rahmen von Multi Strategy-Portfolios in extremen Marktsituationen ein „Krisenalpha“ abwerfen kann.

    Zentrale Erkenntnisse

  • Erörtert werden die Hauptattribute einer diversifizierenden Strategie zur Portfolioprotektion
  • Analysiert wird, wie sich das Umfeld für traditionelle Absicherungsmethoden in den letzten Jahren verändert hat und welche strukturellen Überlegungen daraus resultieren
  • Dargelegt wird die Bedeutung eines leistungsfähigen Protektionsansatzes, der durch Kombination verschiedener Elemente dann investieren soll, wenn die Spreads am attraktivsten sind, und gleichzeitig damit einhergehende Abwärtsrisiken begrenzen soll
Steve Cain

Steve Cain

Portfoliomanager


2. Jun 2020

Zentrale Erkenntnisse:

Die vorstehenden Einschätzungen sind die des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können von denen anderer Personen/Teams bei Janus Henderson Investors abweichen. Die Bezugnahme auf einzelne Wertpapiere, Fonds, Sektoren oder Indizes in diesem Artikel stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zu deren Erwerb oder Verkauf dar, noch ist sie Teil eines solchen Angebots oder einer solchen Aufforderung.

 

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung. Alle Performance-Angaben beinhalten Erträge und Kapitalgewinne bzw. -verluste, aber keine wiederkehrenden Gebühren oder sonstigen Ausgaben des Fonds.

 

Der Wert einer Anlage und die Einkünfte aus ihr können steigen oder fallen. Es kann daher sein, dass Sie nicht die gesamte investierte Summe zurückerhalten.

 

Die Informationen in diesem Artikel stellen keine Anlageberatung dar.

 

Marketing-Anzeige.

 

Glossar

 

 

 

Steve Cain

Steve Cain

Portfoliomanager


2. Jun 2020
TOP