John Bennett, Director of European Equities, erklärt, warum seiner Meinung nach Value-Aktien im Jahr 2022 das laufende Tauziehen mit Wachstumswerten dominieren könnten, und erörtert, warum es für Anleger wichtig ist, auf Kurs zu bleiben.

Key takeaways:

  • Europäische Aktien werden weiterhin von der anhaltenden Inflationsdebatte und der eng damit verbundenen Form der Renditekurve von Anleihen beeinflusst werden.
  • Nachdem sich Wachstumswerte über eine lange Zeit hinweg überdurchschnittlich entwickelt haben, sehen wir allmählich erste Anzeichen dafür, dass Value-Aktien die Marktrenditen im Jahr 2022 dominieren könnten.
  • Aktienanleger sollten sich auf Kursrückgänge um 10-20 % einstellen, da dies unserer Meinung nach ein fester Bestandteil einer Anlage in Aktien ist.