Mit Wirkung zum 6. April 2021 werden wir die Transferstelle des Janus Henderson Horizon Fund („JHHF“) und des Janus Henderson Fund („JHF“) ändern. Die folgenden Ausführungen bieten einen Überblick sowie nützliche Informationen zu den Kontaktdaten und zum Handel.

Kontakte

Bitte verwenden Sie die aktuellen Kontaktdaten bis zum Geschäftsschluss am 1. April 2021. Die Aufgaben gehen zu diesem Zeitpunkt an den neuen Dienstleister über. Daher sollten Sie ab dem 6. Juli 2021 die neuen Kontaktdaten verwenden.

Aktuell (1. April 2021) Neu (ab dem 6. April 2021
RBC Investor Services Bank S.A. („RBC“) International Financial Data Services (Luxembourg) S.A. („IFDS“)
Kontaktdaten Kontaktdaten
RBC Investor Services
14 Porte de France
L-4360 Esch-Sur-Alzette
Großherzogtum Luxemburg
International Financial Data Services
Bishops Square
Redmond’s Hill
Dublin 2
Irland
Tel.: +352 2605 9601 Tel.: +353 1 242 5453
Fax.: +352 2460 9937 Fax.: +353 1 562 5537
csjanushenderson@rbc.com JanusHendersonTACS@statestreet.com
—————————————————– —————————————————–
State Street Global Services
68/F Two International Finance Centre
8 Finance Street
Central Hong Kong
Tel.: +852 2978 9277
Fax.: +852 2103 0266
JanusHendersonTACS@statestreet.com

Handel

Der Wechsel der Transferstelle bedeutet, dass der Handel von RBC auf IFDS übergeht. Aufträge sollten bis Donnerstag, 1. Juli 2021, bei RBC und ab dem 6. April 2021 bei IFDS platziert werden.

Welcher Tag ist der letzte Geschäftstag, an dem ich einen Auftrag bei RBC platzieren kann?

Da Freitag, der 2. April und Montag, der 5. April, Schließtage und somit handelsfreie Tage für die Fonds sind, ist der Annahmeschluss für Aufträge bei RBC am Donnerstag, dem 1. April, um 13:00 Uhr MEZ für JHHF und um 15:00 Uhr MEZ für JHF. Nach diesem Zeitpunkt können wir keine weiteren Aufträge über SWIFT oder NSCC entgegennehmen. Aufträge über SWIFT können ab 00:01 Uhr MEZ (08:01 Uhr japanische Zeit) am Montag, 6. April, unter Verwendung der neuen SWIFT-Daten (SBOSIE2DTAD) eingereicht werden. Aufträge über NSCC können ab 22:30 Uhr MEZ (16:30 Uhr New Yorker Zeit oder NSCC Cycle 20) am Freitag, den 2. April, eingereicht werden

Aufträge, die per Fax, Post und Telefon nach den jeweiligen Annahmeschlusszeiten der Fonds am 1. April eingehen, werden von der neuen Verwaltungsstelle IFDS am Dienstag, den 6. April, entgegengenommen und bearbeitet.

Wird Janus Henderson Investors/IFDS aktualisierte Zeichnungsformulare zur Verfügung stellen?

Ja, Janus Henderson Investors wird die Formulare mit den maßgeblichen Bankverbindungsangaben aktualisieren.

Kann ich die aktuellen Zeichnungsformulare nach dem 6. April 2021 weiterhin verwenden?

Für alle ab dem 6. April 2021 platzierten Anweisungen sollten neue Zeichnungsformulare verwendet werden. Janus Henderson Investors und IFDS sehen Verfahren und Überwachungsmaßnahmen vor, um alle während des Übergangszeitraums bearbeiteten Aufträge sorgfältig zu managen, so dass die Abwicklung unberührt bleibt. Diese detaillierte Überwachung wird nach dem Übergang mindestens zwei Wochen lang fortgesetzt. Aufträge, die danach noch unter Verwendung alter Zeichnungsformulare eingereicht werden, können abgelehnt werden und müssen unter Verwendung der neuen Formulare neu eingereicht werden.

Welche Nummer soll ich verwenden, wenn ich einen Auftrag per Fax platzieren möchte?

Für Kunden in Europa, Nahost und Afrika (EMEA) oder Nordamerika:

Bis zum 1. April 2021: +352 2460 9937

Ab dem 6. April 2021: +353 1 562 5537

Für Kunden im asiatisch-pazifischen Raum:

Bis zum 1. April 2021: +852 2103 0266

Ab dem 6. April 2021: +852 2 103 0266

Wenn Sie die Transferstelle per E-Mail oder telefonisch kontaktieren möchten, verwenden Sie bitte die Kontaktdaten in der Tabelle im vorstehenden Abschnitt Kontakte. Bitte denken Sie daran, bis zum 1. April 2021 die aktuellen Kontaktdaten und ab dem 6. April 2021 die neuen Kontaktdaten zu verwenden.

Ich platziere meine Aufträge über Calastone/BBH. Bestehen die erforderlichen Verbindungen zu IFDS?

Ja, Sie können Ihre Aufträge weiterhin wie bisher platzieren.

Ändert sich meine Kontonummer?

Ja, Ihre Kontonummer ändert sich ab dem Stichtag und wird unmittelbar nach der Migration an die hinterlegten Kontaktdaten übermittelt. Anleger, die Trades auf elektronischem Wege anweisen (mit Ausnahme von NSCC und Clearstream), werden vor dem Datum des Inkrafttretens über die neuen Kontonummern informiert, damit sie alle erforderlichen Aktualisierungen vornehmen können. Clearstream-Teilnehmer müssen ihre Clearstream-Kontonummer nicht ändern.

Gibt es irgendwelche Änderungen für Kunden, die über NSCC handeln?

Wir werden die NSCC-Teilnehmer-IDs zu einer ID konsolidieren, die JHHF, JHF und Janus Henderson Capital Funds („JHCF“) abdeckt. Makler sollten die Teilnehmer-ID 5467 verwenden, um ab dem 6. April 2021 in allen drei Fondspaletten zu handeln.

Können Sie den Handelsbestätigungsprozess von IFDS erläutern?

Bei per Fax eingegangenen Aufträgen erhalten Sie eine umgehende automatische Bestätigung mit Angabe der Anzahl der erhaltenen Seiten. Per SWIFT übermittelte Aufträge werden weiterhin wie bisher mit Standard-SWIFT-Bestätigungsschreiben quittiert. Bei per Post eingegangenen Aufträgen werden innerhalb von 24 Stunden ab der Platzierung der Transaktion Schlussnoten ausgestellt, wenn die Anweisung ordnungsgemäß eingegangen ist.

Ändern sich die Handelsschlussfristen?

Die Handelsschlussfristen ändern sich nicht, es gelten weiterhin die Angaben im Prospekt. Siehe oben bezüglich Handelsschlussfristen über Migration.

 

Abwicklung

Wird die Abwicklung von Zeichnungen und Rücknahmen nach dem 1. April 2021 verrechnet?

Wir werden Rücknahmezahlungen weiterhin im Einklang mit Ihren Anweisungen zusammenfassen. Sie können Zeichnungszahlungen weiterhin zusammenfassen, wenn Sie dies möchten.

Ändert sich etwas daran, wie meine Rücknahme- und Dividendenzahlungen zusammengefasst werden?

Rücknahme- und Dividendenzahlungen in derselben Währung werden weiterhin zusammengefasst. Die Zahlungen können nach Ihrer Wahl nach Kontonummer oder Brokercode zusammengefasst werden. Bitte beachten Sie, dass eine Zusammenfassung nicht sowohl nach Kontonummer als auch nach Brokercode erfolgen kann, wenn mehrere Konten einem einzelnen Brokercode zugewiesen sind.

Ändert sich mein Brokercode?

Nicht-NSCC-Broker-Codes werden sich ab dem 6. April 2021 nicht ändern.

Ändern sich die Ausschüttungsprozesse?

Die Dividendenausschüttungstermine ändern sich nicht. Wir werden keine Bagatellvereinbarungen mehr für Bardividendenausschüttungen anwenden. Ein Dividendenkalender wird auf Anfrage bei IFDS unter JanusHendersonTACS@statestreet.com nach der Migration zur Verfügung gestellt.

Ändert sich der Handelskalender?

Nein. Wenn die Anleger den Handelskalender nach der Migration beziehen möchten, können Sie IFDS unter JanusHendersonTACS@statestreet.com kontaktieren.

 

Anlegerunterlagen

Ändern sich die Veröffentlichungszeitpunkte meiner Anlegerunterlagen?

Das Format der Ausführungsanzeigen ändert sich geringfügig, um die JHHF- und JHF-Fonds enger an den Unterlagen für die sonstigen Fondspaletten von Janus Henderson auszurichten.

Wie erhalte ich meine Anlegerunterlagen von IFDS?

Anleger, die derzeit Unterlagen per Post, E-Mail und Fax erhalten, werden dies auch weiterhin tun. Kunden, die Bestätigungen derzeit in mehreren Formaten (d. h. SWIFT plus E-Mail, Fax oder Post) erhalten, werden dies weiterhin tun.

Wer stellt die Ausführungsanzeigen für meine am 1. April 2021 platzierten Aufträge aus?

Ausführungsanzeigen für Aufträge, die bis zu den jeweiligen Annahmeschlusszeiten des Fonds am 1. April 2021 eingehen, werden von RBC in der üblichen Weise erstellt.

 

Berichterstattung

Ändern sich die bestehenden Arrangements für den Erhalt von Nettoinventarwert- (NIW-) Dateien?

Die Preise für JHHF und JHF werden auch weiterhin auf der Website www.janushenderson.com verfügbar sein. An der Verteilung der Kursdateien wird sich nichts ändern.

 

Gebühren und Provisionen

Besteht eine Mindestzahlungsschwelle für Bestandsprovisionen?

Für Zahlungen in allen Währungen gilt eine Mindestzahlungsschwelle von 50 USD (oder dem Gegenwert in der jeweiligen Währung). Beträge unterhalb dieser Schwelle werden kumuliert, bis ein ausreichender Betrag zur Zahlung erreicht ist. Zahlungen unterhalb der Mindestbeträge werden auf Anfrage auch ausgezahlt.

Wann erfolgen Vorabprovisionszahlungen?

Das Zahlungsdatum der anfänglichen Provision wird in Übereinstimmung mit anderen Janus Henderson-Fondspaletten von Monatsende + 8 Geschäftstage auf Monatsende + 10 Geschäftstage verschoben.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei Janus Henderson oder an Ihren Anlageberater, Steuerberater bzw. Rechtsberater.