Charlie Awdry, CFA

Portfolio Manager

Charlie Awdry ist als Investmentmanager für die Strategie Chinese Equities bei Janus Henderson Investors verantwortlich. Er begann seine Karriere in der Investmentbranche 2001 bei Gartmore und kam im Rahmen der Übernahme von Gartmore 2011 zu Henderson. Nach einem Auslandsaufenthalt von 2005 bis 2006 in Hongkong kehrte Charlie Awdry nach London zurück und übernahm bei Gartmore 2006 als Fondsmanager den China-Fonds.

Charlie Awdry schloss sein Geographie-Studium an der University of Bristol mit einem Bachelor-Abschluss (First Class Honours) ab. Er ist zudem Chartered Financial Analyst und verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung als leitender Fondsmanager vom China-Aktienportfolio. Er ist seit 18 Jahren in der Finanzindustrie tätig.

Verfasste Artikel

Quick view: Chinese yuan depreciates to critical level against the US dollar
Schnellansicht China

Quick view: Chinese yuan depreciates to critical level against the US dollar

​Charlie Awdry, China portfolio manager, provides his views on the central bank’s symbolic move to allow the yuan to weaken below 7.0 against the US dollar and its significance for investors.

The Chinese disruption paradox
Mega Trends

The Chinese disruption paradox

Innovative internet companies are highly disruptive and increasingly dominant within the Chinese economy but they are regulated by the Communist Party, which perceives disruption to be a threat to the status quo. In this video update, Charlie Awdry discusses the interesting implications of this dynamic for investing in China.