Hamish Chamberlayne, Head of SRI bei Janus Henderson, sieht gute Gründe, auch 2020 und darüber hinaus optimistisch zu bleiben. In einem sich dem Ende zuneigenden Wirtschaftszyklus konzentriert er sich auf Unternehmen, die mit ihren Geschäftsmodellen den Übergang zu einer nachhaltigen Weltwirtschaft vorantreiben.

Zentrale Erkenntnisse:

  • In einem Umfeld, in dem die Aktienkurse nicht mehr wahllos steigen, findet Hamish Chamberlayne nach wie vor Firmen, die rasant wachsen und sehr innovativ sind.
  • Mit der konsequenten Ausrichtung auf einen CO2-armen Anlageansatz und die vierte industrielle Revolution befindet sich das Team nach wie vor auf der richtigen Seite des sozialen und ökologischen Wandels.
  • Die Technologie dringt in alle Bereiche unseres Lebens vor und verstärkt nach Einschätzung des Anlageteams die Dynamik hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft.