Anlageziel

Das Anlageziel des Asia-Pacific Property Equities Fund besteht darin, durch die Anlage von mindestens 75 % seines Gesamtvermögens in notierte Dividendenpapiere von Gesellschaften oder Real Estate Investment Trusts (oder gleichwertige Anlageformen), die ihren eingetragenen Sitz im asiatisch-pazifischen Raum haben, an einem geregelten Markt notiert sind oder gehandelt werden und den überwiegenden Teil ihres Ertrages aus dem Eigentum, dem Management und/oder der Erschließung von Immobilien im asiatisch-pazifischen Raum erwirtschaften, einen langfristigen Kapitalzuwachs zu erzielen.

Der Wert einer Anlage und die daraus resultierenden Erträge können aufgrund von Markt- und Wechselkursschwankungen fallen oder steigen, sodass Anleger möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurückerhalten.
Potenzielle Anleger müssen vor einer Anlage den Prospekt und – sofern relevant – die wesentlichen Anlegerinformationen des Fonds lesen.
Diese Website dient zu Werbezwecken und gilt nicht als Anlageempfehlung.


 

Über diesen Fonds

  • Großes investierbares Universum und ein selektiver Ansatz ermöglichen es dem Team, Unternehmen mit attraktiver Dividendenrendite und Wachstum zu identifizieren
  • Verwaltet von einem spezialisierten Team in Singapur, das von den globalen Teams für Immobilienaktien in Großbritannien und den USA unterstützt wird
  • Bietet eine liquide Möglichkeit zur Diversifizierung an den Immobilienmärkten und profitiert von starken langfristigen Trends, die die Anlageklasse beeinflussen
Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.