Portfoliomanager Jeremiah Buckley erörtert die Elemente, die die Belebung der Aktienmärkte mit in Gang gesetzt haben, und die Faktoren, die zu einer Fortsetzung des aufkeimenden Aufschwungs beitragen können.

    Zentrale Erkenntnisse:

  • Die Erholung an den Aktienmärkten wurde durch enorme geldpolitische und fiskalische Stützungsmaßnahmen, maßvolle Wiedereröffnungen und Anzeichen für Fortschritte bei der Behandlung von COVID-19 und der Impfstoffentwicklung angeheizt.
  • Damit der Aufschwung nachhaltig ist, muss sich das Vertrauen auf Verbraucher- und Unternehmerseite weiter erholen und wird das Land Themen wie die Umstellung des Arbeitsmarktes auf neue Beschäftigungsformen und die anhaltenden geopolitischen Spannungen angehen müssen.
  • Bestimmte Anlagethemen sind mit dem beginnenden Aufschwung in den Fokus gerückt, wie z. B. die Bedeutung von Innovationen im Gesundheitswesen, eine erhöhte Nachfrage nach vernetztem Arbeiten und Datenressourcen und ein Schwerpunkt auf den Ausgaben der Privathaushalte.