Janus Henderson Investors legt neuen Fonds im Bereich besicherter Euro-Darlehen auf

06.09.2017

Download

​London / Frankfurt am Main – Janus Henderson Investors, die weltweit tätige Vermögensverwaltungsgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von etwa USD 344,9 Milliarden (entspricht rund EUR 302,4 Milliarden; Stand: 30. Juni 2017), erweitert mit der Auflegung des Henderson Euro Secured Loans Fund (ISIN GB00BD446V16) ihr Angebot an festverzinslichen Produkten. Der Fonds investiert in ein diversifiziertes Portfolio besicherter Euro-Darlehen, deren Bonität mit mindestens B3/B- bewertet ist.


Der neue Fonds ist auf die Anlagebedürfnisse deutscher institutioneller Investoren wie Versicherungsgesellschaften und Pensionsfonds zugeschnitten und erfüllt die regulatorischen Mindestvorgaben der Anlageverordnung hinsichtlich der Ratings. Die Auflegung ist ein weiteres Bekenntnis von Janus Henderson, verstärkt Investment- und Dienstleistungslösungen für deutsche institutionelle Investoren anzubieten und folgt nur wenige Tage auf die Berufung von Stefan Baensch zum Director of Institutional Business. In dieser neu geschaffenen Position wird er das Team in der Betreuung von institutionellen Kunden in Deutschland unterstützen und den Ausbau dieses Geschäftsfeldes weiter vorantreiben.

Die Auflage des neuen Fonds erfolgte mit einem Gründungskapital in Höhe von EUR 100 Millionen, das von einer deutschen Versicherungsgesellschaft gestellt wurde. Der Fonds wird von David Milward und Elissa Johnson verwaltet.

Daniela Brogt, Head of Sales in Deutschland, sagte anlässlich der Auflegung des neuen Fonds: „Besicherte Darlehen bieten institutionellen Anlegern in einem Umfeld historisch niedriger Zinsen eine attraktive Rendite bei einem gleichzeitig relativ niedrigen Risikoprofil. Mit dem neuen Darlehensfonds bedienen wir die erhöhte Nachfrage institutioneller Anleger nach dieser Anlageklasse. Janus Henderson verfügt über eine langjährige Expertise in der Verwaltung von europäischen Darlehen und ist bereits seit 2001 in diesem Bereich aktiv. Mit Auflegung dieses Fonds tragen wir insbesondere den Anforderungen von risikoaversen Kunden Rechnung, die Chancen im europäischen Marktumfeld sehen.“

Portfolio Managerin Elissa Johnson erläuterte zur Anlagestrategie: „Besicherte Darlehen in der Eurozone verzeichnen günstige Marktbewertungen und profitieren von der Stärke der Unternehmen. Zudem ist die Investorenbasis stabil und die Covenants sind strenger als bei anderen Kreditprodukten. Die Investition in Secured Loans ist somit in mehrfacher Hinsicht vorteilhaft, weil sie Diversifikation, attraktive Verzinsung, geringe oder keine Laufzeitrisiken und vorrangige Besicherung vereint. Gleichzeitig ermöglicht die Besicherung der Darlehen hohe Rückfluss- und geringe Ausfallraten, die stabile Erträge gewährleisten. Unser Augenmerk im Portfoliomanagement liegt auf einer sehr selektiven Auswahl der besten Investments mit dem vorrangigen Ziel des Kapitalerhalts, der Minimierung von Ausfällen und der Sicherstellung adäquater Liquidität.“

Die vorstehenden Einschätzungen sind die des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können von denen anderer Personen/Teams bei Janus Henderson Investors abweichen. Die Bezugnahme auf einzelne Wertpapiere, Fonds, Sektoren oder Indizes in diesem Artikel stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zu deren Erwerb oder Verkauf dar, noch ist sie Teil eines solchen Angebots oder einer solchen Aufforderung.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung. Alle Performance-Angaben beinhalten Erträge und Kapitalgewinne bzw. -verluste, aber keine wiederkehrenden Gebühren oder sonstigen Ausgaben des Fonds.

Der Wert einer Anlage und die Einkünfte aus ihr können steigen oder fallen. Es kann daher sein, dass Sie nicht die gesamte investierte Summe zurückerhalten.

Die Informationen in diesem Artikel stellen keine Anlageberatung dar.

Zu Werbezwecken.

Teilen

Wichtige Botschaft