Henderson Global Investors erweitert Global-Technology-Team

26.11.2014

Download

London / Frankfurt am Main – Henderson Global Investors hat sein in Edinburgh ansässiges Team für weltweite Aktienanlagen im Technologiesektor erweitert.

Anfang Oktober kam Alison Porter zum Team und wurde zum Deputy Manager des Henderson Horizon Global Technology Fund ernannt. Sie berichtet an Stuart O’Gorman, Director Technology Equities, und ist für die Betreuung des Bereichs Computer-Hardware zuständig. Alison Porter verfügt über 17 Jahre Erfahrung in der Investment-Branche und war zuletzt als Senior Fund Manager bei Ignis Asset Management tätig.

Außerdem wurde Richard Clode, der seit Mai zum Team gehört, zum Deputy Manager des Henderson Global Technology OEIC ernannt. Auch er wird an Stuart O’Gorman berichten. Richard Clode kann elf Jahre Investment-Erfahrung vorweisen und wird sich schwerpunktmäßig mit der Halbleiterbranche beschäftigen. Er war zuletzt bei Pioneer Investments tätig.

„Angesichts des Wachstums der von uns verwalteten Vermögen zeigen wir mit diesen erfahrenen Neuzugängen, dass bei uns weiterhin die Bedürfnisse unserer Kunden im Mittelpunkt stehen“, betonte Stuart O’Gorman. „Ich freue mich sehr, Alison Porter und Richard Clode begrüßen zu dürfen.“

Ian Warmerdam, Director of Global Growth, wird weiterhin für die Betreuung des Internetsektors bei beiden Technologie-Fonds zuständig sein. Dank der Neuzugänge im Technologie-Team wird es ihm möglich sein, sich stärker auf das Management des Henderson Global Growth OEIC und des Henderson Gartmore Global Growth Fund zu konzentrieren.

Stuart O’Gorman bleibt Lead-Manager beider Technologie-Fonds, die auch in Zukunft auf der Basis identischer Modelle geführt werden.

Die vorstehenden Einschätzungen sind die des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können von denen anderer Personen/Teams bei Janus Henderson Investors abweichen. Die Bezugnahme auf einzelne Wertpapiere, Fonds, Sektoren oder Indizes in diesem Artikel stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zu deren Erwerb oder Verkauf dar, noch ist sie Teil eines solchen Angebots oder einer solchen Aufforderung.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung. Alle Performance-Angaben beinhalten Erträge und Kapitalgewinne bzw. -verluste, aber keine wiederkehrenden Gebühren oder sonstigen Ausgaben des Fonds.

Der Wert einer Anlage und die Einkünfte aus ihr können steigen oder fallen. Es kann daher sein, dass Sie nicht die gesamte investierte Summe zurückerhalten.

Die Informationen in diesem Artikel stellen keine Anlageberatung dar.

Zu Werbezwecken.

Teilen

Wichtige Botschaft