Sicherheitsinformationen

Für Janus Henderson genießt die Sicherheit unserer Anleger oberste Priorität. Wir empfehlen Ihnen, wachsam gegenüber Betrügern zu sein , die behaupten, im Namen von Janus Henderson Investors zu handeln. Varianten des Namens Janus Henderson werden von solchen Betrügern oft verwendet, um die Anleger dazu aufzufordern, schädliche Websites zu besuchen, ein neues Handelskonto einzurichten oder in fiktive Fonds zu investieren.

Wenn Sie glauben, dass Sie einen möglicherweise betrügerischen Anruf oder eine solche E-Mail erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Janus Henderson-Hotline:

International: +44 1268 443 914
In Großbritannien: 0800 832 832

Die Leitungen sind von 9:00 bis 17:30 Uhr britischer Zeit (Montag bis Freitag) freigeschaltet.

Aktuelle Warnhinweise

Date Aktivität
25. Feb. 2019 Wir erhalten Kenntnis darüber, dass einige Privatpersonen unaufgefordert Anrufe und Postsendungen von Betrügern erhalten haben. Darin wird behauptet, dass eine Anlage in ihrem Namen getätigt und verkauft wurde, wobei die Erlöse bis zur Zahlung einer Gebühr und Freigabe der Erlöse treuhänderisch von Janus Henderson gehalten würden. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Kontakt zu Privatpersonen aufnehmen, um ihnen den Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten oder einen Treuhänderservice anzubieten. Wenn Sie eine solche Aufforderung erhalten, empfehlen wir Ihnen, den Kontakt sofort abzubrechen. In Zweifelsfällen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.
03. Okt. 2018

Bei Janus Henderson gehaltene Anteile

Janus Henderson versucht, Kunden zu kontaktieren, die Anlageprodukte (Einzelkundenkonto, Private-Equity-Produkte, OEIC & Unit Trusts) bei uns oder einem Unternehmen gehalten haben, das Teil der Unternehmensgruppe war oder von ihr übernommen wurde (siehe Liste unten). In einigen Fällen haben wir den Kontakt verloren und bemühen uns, mit diesen Kunden wieder in Kontakt zu treten.

Unternehmen, die Teil von Janus Henderson waren oder übernommen wurden

  • Aberdeen Asset Management - vor Juni 2003 erworbene Fonds
  • Edinburgh Fund Managers - vor Juni 2004 erworbene Fonds
  • Exeter Fund Managers - vor Januar 2004 erworbene Fonds
  • New Star Investment Funds Limited
  • Henderson Investment Funds Limited
  • Henderson Global Investors Limited
  • Pearl Group
  • NPI Group
  • Gartmore Investment Limited

Was müssen Sie tun?

Die erforderlichen Maßnahmen sind in dem Schreiben, das wir Ihnen zugeschickt haben, detailliert beschrieben. Wenn Sie für Ihre Antwort weitere Informationen benötigen, stehen wir Ihnen telefonisch unter 0800 832 832 832 zur Verfügung.

21. Mrz. 2017 Wir erhalten Kenntnis darüber, dass eine kleine Zahl von Anlegern in Investment Trusts unaufgefordert Anrufe mit Angeboten zum Kauf ihrer Beteiligung von Privatpersonen erhalten hat, die in betrügerischer Absicht behaupten, Mitarbeiter von Henderson zu sein. Bitte beachten Sie, dass Henderson generell keine öffentlichen Angebote zum Kauf oder Verkauf von Anlageprodukten telefonisch unterbreitet. Wenn Sie einen solchen Anruf erhalten haben, empfehlen wir Ihnen, den Kontakt sofort abzubrechen. In Zweifelsfällen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.
19. Aug. 2016 Henderson Global Investors („HGI“) erhält Kenntnis darüber, dass einige Privatpersonen unaufgefordert Anrufe von einem Unternehmen namens Henderson Capital erhalten haben. Der Anrufer stellte sich dabei unter dem Namen Appleby oder Bailey vor. Er bot Produkte mit CO2-Gutschriften zum Kauf an und behauptete, zur HGI-Gruppe zu gehören. Herr Appleby und Henderson Capital sind nicht mit HGI verbunden. Bei HGI arbeitet zwar ein Herr Bailey, aber wir betonen nochmals, dass unsere Mitarbeiter keine unaufgeforderten Anrufe tätigen, um Anlageprodukte zu verkaufen. Wenn Sie einen solchen Anruf erhalten haben, empfehlen wir Ihnen, den Kontakt sofort abzubrechen. In Zweifelsfällen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.
19. Okt. 2015 Henderson erhält Kenntnis darüber, dass einige Privatpersonen Spam-E-Mails erhalten haben, die angeblich von Henderson Managed Investment Trusts stammen und sich auf The City of London Investment Trust plc und „Safe Simple Comissions[sic]“ beziehen. Sollten Sie eine dieser Nachrichten erhalten haben, klicken Sie nicht auf den Link in der E-Mail und löschen Sie diese sofort. Bitte kontaktieren Sie unsere Hotline, wenn Sie eine dieser E-Mails erhalten oder Fragen haben.
19. Aug. 2015 Henderson erhält Kenntnis über ein Unternehmen, Henderson Global Trading, das in betrügerischer Absicht behauptet, ein verbundenes Unternehmen von Henderson Global Investors und/oder Henderson Group PLC zu sein. Dieses Unternehmen bietet Dienstleistungen zur Freigabe von Vermögenswerten an und versendet Rechnungen über Vorauszahlungen. Wir bieten keinen solchen Service an und empfehlen Ihnen, wenn Sie ein solches Angebot erhalten, den Kontakt sofort abzubrechen. In Zweifelsfällen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.
04. Feb. 2015 Henderson erhält Kenntnis darüber, dass einige Privatpersonen unaufgefordert Anrufe von Personen erhalten haben, die vorgeben, für oder im Namen von Henderson Global Investors zu handeln. Diese Privatpersonen haben Produkte wie festverzinsliche Anleihen mit einer Laufzeit von ein bis zwei Jahren zum Verkauf angeboten. Bitte beachten Sie, dass Mitarbeiter von Henderson generell keine Angebote zum Verkauf von Anlageprodukten telefonisch unterbreiten. Wenn Sie einen solchen Anruf erhalten haben, empfehlen wir Ihnen, den Kontakt sofort abzubrechen. In Zweifelsfällen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.
06. Sep. 2013 Henderson unterstützt weder die Bereitstellung eines Standby Letter of Credit (SBLC) oder einer Bankgarantie (BG) noch kontaktiert Henderson Unternehmen, um seine Kunden als Anbieter von Privatkrediten zu vermitteln. Wenn Sie von jemandem angesprochen wurden, der etwas anderes behauptet, empfehlen wir Ihnen, nicht darauf zu reagieren und den Kontakt sofort abzubrechen. In Zweifelsfällen oder bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.
25. Jul. 2013 Henderson erhält Kenntnis darüber, dass einer Reihe von Unternehmen ein Angebot über ein bedeutendes privates Direktdarlehen von Privatpersonen unterbreitet wurde, die vorgeben, entweder ein Fondsinhaber oder Finanzberater von Henderson Global Investors Limited zu sein und die die E-Mail-Domain @henderson-invest.com verwenden. Wenn Sie ein solches Angebot erhalten haben, empfehlen wir Ihnen, nicht darauf zu antworten und den Kontakt sofort abzubrechen.
14. Aug. 2012 In E-Mails an Privatpersonen und Unternehmen, die die Domain @hdinvestors.com verwenden und in denen behauptet wird, dass sie von Henderson stammen, werden Beteiligungen an Geschäftsvorhaben des Empfängers gegen Übernahme der Rechtskosten angeboten. Diese Domain gehört zu keinem Unternehmen oder Produkt von Henderson Global Investors und Henderson bahnt keine Geschäfte auf diese Weise an. Wenn Sie eine solche E-Mail erhalten haben, empfehlen wir Ihnen, nicht darauf zu antworten und den Kontakt mit dem Absender sofort abzubrechen.
06. Marz. 2012 Es werden E-Mails verschickt, in denen Mitarbeiter von Henderson Global Investors angeblich nach Anlagemöglichkeiten für den Henderson Marginal Capital Fund suchen. Henderson bahnt weder auf diese Weise Geschäfte an noch verwaltet es einen Margin Capital Fund. Wenn Sie eine solche E-Mail erhalten haben, empfehlen wir Ihnen, nicht darauf zu antworten und den Kontakt mit dem Absender sofort abzubrechen.
11. Mai 2011 Von dem nicht autorisierten gmail-Konto formica.andrew@gmail.com werden E-Mails mit einem Angebot zum Verkauf folgender Barinstrumente versandt: BG/SBLC/MTN/CD, (Bankgarantien, Standby Letter of Credit, mittelfristige Schuldverschreibungen, Einlagenzertifikate). Den E-Mails sind Dokumente angehängt mit dem eingetragenen Namen und dem Logo von Henderson, einer gefälschten Kopie des Passes von Herrn Formica und seiner gefälschten Unterschrift. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei um E-Mail-Betrug handelt. Wenn Sie eine solche E-Mail erhalten haben, empfehlen wir Ihnen, nicht darauf zu antworten und den Kontakt mit dem Absender sofort abzubrechen.
04. Feb. 2011 Der Henderson Smaller Companies Investment Trust plc („HSCIT“) erhält Kenntnis darüber, dass einige Anteilinhaber kürzlich, angeblich aus New York, angerufen wurden, weil ein Unternehmen (unbenannt) 51% der HSCIT-Anteile kaufen möchte, um die Patentrechte und Lizenzen von HSCIT zu erwerben. HSCIT ist ein solches Angebot nicht bekannt, und es verfügt über keine Patente und Lizenzen. Höchstwahrscheinlich dient dieses „Angebot“ dazu, sich personenbezogene Daten von Anteilinhabern für illegale Zwecke zu beschaffen. Anteilinhabern wird empfohlen, bei solchen Anrufen sehr vorsichtig zu sein und keine persönlichen Daten bei unaufgeforderten Anrufen weiterzugeben. Im Zweifelsfall werden die Anteilinhaber gebeten, sich mit dem Gesellschaftssekretär von Henderson Global Investors unter 020 7818 4469 in Verbindung zu setzen.