EDITION 1, APRIL 2021
Janus Henderson Sovereign Debt Index

Der Sovereign Debt Index ist die erste Veröffentlichung einer Langzeitstudie über die Entwicklung der weltweiten Staatsverschuldung, die sich daraus ergebenden Anlagemöglichkeiten und die damit verbundenen Risiken. Der Index ermittelt den Umfang, zu dem sich die Staaten weltweit mit Anleihen finanzieren, wie erschwinglich und nachhaltig diese sind, und vergleicht sowie kontrastiert die Trends.

GettyImages-184929847_Bank-of-England_2

Die Staatsverschuldung stieg 2020 sprunghaft um mehr als ein Sechstel (17,4 %) auf ein 9,3 Billionen US-Dollar

Der Anstieg entsprach einem Siebtel (14,8 %) des globalen BIP

The steady fall in interest rates has driven dramatic returns for bond investors, but bond prices are now falling as the world economy begins to recover

April 2021

Expertenwissen

Unless otherwise stated all data is sourced by Janus Henderson Investors as of 31. März 2021.

Glossar der Fachbegriffe

Staatsver-schuldung Der gesamtbetrag der ausstehenden kredite.
Staatliches haushaltsdefizit Der jährliche fehlbetrag zwischen ausgaben und steuern (wenn steuern die ausgaben übersteigen, gibt es einen haushaltsüberschuss).
Antizyklische staatsausgaben Bei einer schwachen wirtschaft unterstützt die regierung die konjunktur mit geldspritzen. Während einer konjunkturellen hochphase kann die regierung die ausgaben kürzen, um die aktivität zu verlangsamen und eine überhitzung zu verhindern
Haushalts-konsolidierung Das haushaltsdefizit wird von der regierung reduziert
Haushalts-überschuss Die einnahmen einer regierung übersteigen die ausgaben für leistungen
Quantitative easing Die zentralbanken kaufen anleihen und andere vermögenswerte mit neu geschaffenem zentralbankgeld, um die liquidität in der wirtschaft zu erhöhen und die zinsen niedrig zu halten. Das ziel ist es, die wirtschaftliche aktivität zu unterstützen
Anleihe Eine anleihe ist verpacktes fremdkapital. Durch den kauf einer anleihe stellen investoren einem schuldner geld zur verfügung, normalerweise mit einer festen laufzeit und zu einem festen zinssatz. Anleihen können auf den finanzmärkten gekauft und verkauft werden. Der wert ändert sich im laufe der zeit mit wechselnden marktbedingungen
Laufende rendite Die für eine anleihe gezahlten zinsen geteilt durch ihren aktuellen marktwert
Volatilität Schnelle und unvorhersehbare kursschwankungen
Zur fälligkeit Die für eine anleihe gezahlten zinsen geteilt durch ihren aktuellen marktwert, unter berücksichtigung des kapitalgewinns oder -verlusts, der bei fälligkeit und rückzahlung der anleihe entsteht

Janus Henderson Sovereign Debt Index, Ausgabe 1