ESG: für uns als Investor

ESG durch aktives Management fördern

Unser Engagement für verantwortungsbewusstes Investieren

Janus Henderson Investors konzentriert sich darauf, unseren Kunden langfristig marktführende, risikobereinigte Erträge zu liefern.

Wir haben uns zu verantwortungsbewusstem Investieren verpflichtet und sind der Ansicht, dass die Einbindung von ESG-Kriterien in unsere Anlageentscheidungen und Beteiligungspraktiken von grundlegender Bedeutung ist, um unsere Kunden beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen.

ESG-Anlagegrundsätze

Erfahren Sie mehr darüber, inwiefern ESG-Aspekte Kernbestandteil des Anlageprozesses unserer aktiven Anlageteams sind.

Lange Tradition der aktiven Verwaltung und ESG

Als aktiver Vermögensverwalter ist es seit jeher unsere Aufgabe, Risiken zu identifizieren und zu quantifizieren - wobei ESG-Kriterien bei unserer Entscheidungsfindung eine wichtige Rolle spielen.

Da ESG-Informationen nicht einheitlich sind, analysieren wir eine Vielzahl von Datensätzen und Maßnahmen, um unsere Schlussfolgerungen zu ziehen. Unsere internen Research-Teams verwenden ESG-Bewertungsmodelle und maßgeschneiderte Analysen, um gleichrangige Unternehmen innerhalb eines Sektors in Bezug auf die ESG-Faktoren zu vergleichen. Darüber hinaus arbeiten unsere Anlageteams bei relevanten Anlagestrategien eng mit unserem Global Governance & Responsible Investment Team zusammen. ESG-Überlegungen sollten jedoch über die bloße Analyse von Zahlen hinausgehen. Betriebsbesichtigungen, Gespräche mit Arbeitnehmern und Befragungen der Unternehmensführung sind nur einige Möglichkeiten, die wir nutzen, um aktiv zu bewerten, wo ein Unternehmen in Sachen ESG steht.

Knowledge Shared: ESG

Unsere Organisation weiß, dass ESG-Themen sich weiterentwickeln und reifen. Wir setzen uns ein für einen offenen Dialog mit unseren Kunden, Aktionären, Mitarbeitern und Branchengruppen, um sicherzustellen, dass wir auch weiterhin ihre Erwartungen erfüllen und unseren Werten als Verantwortliche für das Kapital unserer Kunden treu bleiben.

Dialog mit Unternehmen und Stimmrechtsvertretung

Stewardship ist fester und natürlicher Bestandteil des langfristigem, aktiven Ansatzes von Janus Henderson bei der Anlageverwaltung. Eine starke Beteiligung beispielsweise durch Dialog mit der Unternehmensführung und Stimmrechtsvertretung kann dazu beitragen, den langfristigen Shareholder Value zu schützen und zu steigern. Die Unternehmen von Janus Henderson unterstützen eine Reihe von Stewardship-Codes, wie z. B. den britischen und japanischen Stewardship-Code, sowie weitergehende Initiativen weltweit, wie die UN-Prinzipien für verantwortungsbewusstes Investieren.

Wir variieren unsere Abstimmungsaktivitäten und unseren Dialog je nach Markt und beachten streng die Grundsätze für vorbildliche Praktiken an den lokalen Märkten. Bestimmte Kernprinzipien gelten für uns jedoch universell:

  • Offenlegung und Transparenz
  • Verantwortung des Verwaltungsrats
  • Aktionärsrechte
  • Audit und interne Kontrollen

Ein Schlüsselelement unseres Ansatzes bei der Stimmrechtsvertretung ist die Unterstützung dieser Grundsätze und die Förderung der langfristigen Interessen unserer Kunden.

ESG: Überblick

Erfahren Sie hier mehr über unseren ESG-Ansatz und unsere Philosophie.

ESG: für uns als Unternehmen

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie wir ESG-Prinzipien auf Unternehmensebene umsetzen, um unser Unternehmen und die Welt ein bisschen besser zu machen.