Für private Anleger in Österreich

Horizon Biotechnology Fund

Globale Aktienstrategie mit integriertem Ansatz für nachhaltiges und verantwortliches Investieren (SRI)

ISIN
LU2441283277

NAV
EUR 11.29
Stand: 24/05/2022

Veränderung zum Vortag
EUR -0.27 (-2.34%)
Stand: 24/05/2022

Morningstar Rating

Die Ratings von Morningstar basieren auf der repräsentativen Anteilsklasse dieses Fonds und beruhen auf Angaben zum Ende des der Bereitstellung der Ratings vorangegangenen Monats.

Überblick

Anlageziel

Der Fonds beabsichtigt, langfristig Kapitalzuwachs zu erzielen.
Performanceziel: Outperformance gegenüber dem NASDAQ Biotechnology Total Return Index um 2 % p. a. vor Abzug von Gebühren über einen beliebigen Zeitraum von fünf Jahren.

Mehr

Der Fonds investiert mindestens 80 % seines Vermögens in Anteile (Aktien) und aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen in beliebigen Ländern, die im Bereich Biotechnologie tätig sind oder damit in Zusammenhang stehen.
Der Fonds kann auch in andere Vermögenswerte investieren, darunter Anleihen (einschließlich Wandelanleihen), Vorzugsaktien, Barmittel und Geldmarktinstrumente.
Der Anlageverwalter kann Derivate (komplexe Finanzinstrumente) einsetzen, um im Einklang mit dem Anlageziel des Fonds Anlagegewinne zu erzielen, das Risiko zu verringern oder den Fonds effizienter zu verwalten.
Der Fonds wird aktiv unter Bezugnahme auf den NASDAQ Biotechnology Total Return Index verwaltet, der weitgehend repräsentativ für die Unternehmen ist, in die er investieren darf, da dieser die Grundlage für das Performanceziel des Fonds und den Schwellenwert darstellt, bei dessen Überschreitung (gegebenenfalls) an die Wertentwicklung des Fonds gebundene Gebühren erhoben werden können. Der Anlageverwalter kann nach eigenem Ermessen Anlagen für den Fonds tätigen, deren Gewichtungen sich von denen im Index unterscheiden oder die nicht im Index vertreten sind. Der Fonds kann jedoch zeitweise Anlagen halten, die dem Index entsprechen.

Less

Der Wert einer Anlage und die daraus resultierenden Erträge können aufgrund von Markt- und Wechselkursschwankungen fallen oder steigen, sodass Anleger möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurückerhalten.
Potenzielle Anleger müssen vor einer Anlage den Prospekt und – sofern relevant – die wesentlichen Anlegerinformationen des Fonds lesen.
Diese Website Marketing-Anzeige und gilt nicht als Anlageempfehlung.

Mit einer Anlage in den Fonds erwerben Anleger Anteile/Aktien des Fonds selbst und nicht die vom Fonds gehaltenen zugrunde liegenden Vermögenswerte.

Über diesen Fonds

Experienced and Specialised Investment Team: Dedicated biotechnology specialists with a distinguished record of investing in biotechnology stocks. Team is supported by the larger Janus Henderson health care team.

Differentiated Fundamental Research: Seek to understand the science and the business to identify opportunities and mitigate the clinical and commercial risks inherent in the sector.

Disciplined Investment Process: Balanced across development stage, early commercial and profitable biotechnology companies and augmented by a differentiated Value at Risk Framework designed to mitigate the volatility associated with drug development.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Bewertungen und Auszeichnungen

Lipper Fund Awards basierend ausschließlich auf der Anteilklasse A2 USD des Horizon Biotechnology Fund. Diese Anteilklasse ist in bestimmten Ländern möglicherweise nur eingeschränkt verfügbar. Angaben zur früheren Wertentwicklung sind in den jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) enthalten. Kosten und Gebühren können variieren. Nähere Informationen finden Sie im Fondsprospekt und den KIID. Diese sind vor einer Anlage zu prüfen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Vertriebsmitarbeiter.

PORTFOLIOMANAGEMENT

Andy Acker, CFA

Portfoliomanager

In der Industrie seit 1996. Firmenbeitritt in 1999.

Daniel Lyons, PhD, CFA

Portfolio Manager | Research Analyst

In der Industrie seit 2000. Firmenbeitritt in 2000.

Wertentwicklung

Wir dürfen die Wertentwicklung des Fonds nur über einen Mindestzeitraum von einem Jahr angeben.
Gebühren
Initial Charge 5.00%
Annual Charge 0.75%
Ongoing Charge
(Ab 31/12/2021)
0.00%
Performance Fee 20% of the 'Relevant Amount'

Portfolio

Top Beteiligungen (As of 30/04/2022)
% des Fonds
Sarepta Therapeutics 5.39
Vertex Pharmaceuticals 5.22
BioMarin Pharmaceutical 3.47
Argenx 3.44
Horizon Therapeutics 3.22
Biohaven Pharmaceutical 3.00
Ascendis Pharma 2.76
Neurocrine Biosciences 2.63
United Therapeutics 2.51
Royalty Pharma 2.39

Unterlagen

  • Der Wert einer Anlage und die Erträge daraus können sowohl fallen als auch steigen, und Anleger erhalten unter Umständen den ursprünglich investierten Betrag nicht vollständig zurück.
  • Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.
  • Angaben Dritter werden als zuverlässig erachtet, ihre Vollständigkeit und Richtigkeit kann jedoch nicht garantiert werden.
  • Aktien/Anteile können schnell an Wert verlieren und beinhalten in der Regel höhere Risiken als Anleihen oder Geldmarktinstrumente. Daher kann der Wert Ihrer Investition steigen oder fallen.
  • Aktien kleiner und mittelgroßer Unternehmen können volatiler sein als Aktien größerer Unternehmen und bisweilen kann es schwierig sein, Aktien zu bewerten oder zu gewünschten Zeitpunkten und Preisen zu verkaufen, was das Verlustrisiko erhöht.
  • Wenn ein Fonds ein hohes Engagement in einem bestimmten Land oder in einer bestimmten Region hat, trägt er ein höheres Risiko als ein Fonds, der breiter diversifiziert ist.
  • Der Fonds ist auf bestimmte Branchen oder Anlagethemen ausgerichtet und kann durch Faktoren wie Änderungen der staatlichen Regulierung, dem zunehmenden Preiswettbewerb und dem technologischen Fortschritt sowie durch andere nachteilige Ereignisse stark beeinflusst werden.
  • Wenn der Fonds Vermögenswerte in anderen Währungen als der Basiswährung des Fonds hält oder Sie in eine Anteilsklasse investieren, die auf eine andere Währung als die Fondswährung lautet (außer es handelt sich um eine abgesicherte Klasse), kann der Wert Ihrer Anlage durch Wechselkursänderungen beeinflusst werden.
  • Wenn der Fonds oder eine währungsabgesicherte Anteilsklasse versucht, die Wechselkursschwankungen einer Währung gegenüber der Basiswährung des Fonds abzumildern, kann die Absicherungsstrategie selbst aufgrund von Unterschieden der kurzfristigen Zinssätze zwischen den Währungen einen positiven oder negativen Einfluss auf den Wert des Fonds haben.
  • Wertpapiere innerhalb des Fonds können möglicherweise schwer zu bewerten oder zu einem gewünschten Zeitpunkt und Preis zu verkaufen sein, insbesondere unter extremen Marktbedingungen, wenn die Preise von Vermögenswerten möglicherweise sinken, was das Risiko von Anlageverlusten erhöht.
  • Dem Fonds können durch die Anlage in weniger aktiv gehandelten oder weniger entwickelten Märkten höhere Transaktionskosten entstehen als einem Fonds, der in aktivere/höher entwickelte Märkte investiert.
  • Die laufenden Kosten können teilweise oder vollständig aus dem Kapital entnommen werden. Dadurch kann das Kapital aufgezehrt oder das Potenzial für Kapitalwachstum verringert werden.
  • Der Fonds könnte Geld verlieren, wenn eine Gegenpartei, mit der er Handel treibt, ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Fonds nicht nachkommen kann oder will, oder als Folge eines Unvermögens oder einer Verzögerung in den betrieblichen Abläufen oder des Unvermögens eines Dritten.
  • Informationen über die Einhaltung der EU-Vorschriften für nachhaltigkeitsbezogene Offenlegung finden Sie hier.
  • Durch den Kauf bzw. Verkauf der zugrunde liegenden Anlagewerte entstehen den Fonds Kosten, auch Transaktionskosten genannt. Diese beinhalten u.a. Provisionen für Wertpapiermakler und Stempelsteuern.
  • Vor der Anlage in einen unserer Fonds sollten sich Anleger darüber informieren, ob der Fonds und die mit ihm verbundenen Risiken für sie geeignet sind und gegebenenfalls einen Finanzberater zu Rate ziehen.
  • Übersicht über anlegerrechte
  • Henderson Management SA kann beschließen, die Marketingvereinbarungen dieses Investmentfonds nach den einschlägigen Vorschriften zu beenden.
  • Weitere Informationen unter anderen zu den Risiken einer Anlage enthält der aktuelle Verkaufsprospekt bzw der Jahresbericht. Potenzielle Anleger sollten den Prospekt des OGAW und die wesentlichen Anlegerinformationen lesen, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.