Greg Kuhl, CFA

Portfoliomanager
Greg Kuhl, CFA | Janus Henderson Investors

Greg Kuhl ist Portfoliomanager im Bereich Global Property Equities bei Janus Henderson Investors und ist für das Co-Management der Global Real Estate-Strategie zuständig. Vor seinem Wechsel zu Henderson im Jahr 2015 arbeitete Greg Kuhl als Vice President im Bereich Global REITs bei Brookfield Investment Management. Dort war er Senior Analyst für globale Long-only-Strategien und globale Long/Short-Strategien mit Fokus auf auf Immobilienaktien in Nordamerika, Europa und Asien. Davor war er Analyst im Public Real Estate Securities-Team bei Heitman, wo er Empfehlungen für Immobilienaktien in Nordamerika abgab. Er begann seine Laufbahn bei Accenture als Analyst für den Bereich Financial Services/Capital Markets.
Greg Kuhl besitzt einen BBA-Titel in Finance mit Schwerpunkt auf Psychologie der University of Notre Dame, wo er cum laude abschloss. Er ist außerdem Chartered Financial Analyst (CFA) und verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche.

Verfasste Artikel

ESG in Coronazeiten: Erfolgreich investieren mit REITs

ESG in Coronazeiten: Erfolgreich investieren mit REITs

Das Team für globale Immobilienaktien erläutert, wie COVID-19 die Bedeutung von ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) im Immobiliensektor beschleunigt und welchen Beitrag der Sektor für die weltweite Erholung spielt.

Wohnimmobilien: zuhause bleiben, in Sicherheit bleiben

Wohnimmobilien: zuhause bleiben, in Sicherheit bleiben

Guy Barnard, Tim Gibson und Greg Kuhl vom Global Property Equities Team erläutern, wie die COVID-19-Pandemie sich auf den Bereich vermieteter Wohnimmobilien auswirkt – sowohl aus Vermietersicht als auch aus Mieterperspektive – und was für langfristige Anlagen in dem Sektor spricht.