AUSGABE 29, FEBRUAR 2021
Janus Henderson
Global Dividend Index

Der JHGDI basiert auf langjährigen Analysen weltweiter Dividendentrends. Er vergleicht die von Unternehmen an Anleger ausgeschütteten Dividenden, die nach Regionen, Branchen und Sektoren aufgeschlüsselt werden können. Vergleiche der Dividendenrenditen tragen zu einem besseren Verständnis von Ertragsanlagen bei.

CP_2_GettyImages-184929847

GLOBALE DIVIDENDEN FIELEN 2020 UM 12,2 % AUF 1,26 BILLIONEN US-DOLLAR, NACHDEM EIN UNERWARTET GUTES VIERTES QUARTAL DEN RÜCKGANG VERLANGSAMTE.

JEDES ACHTE UNTERNEHMEN STRICH SEINE AUSSCHÜTTUNG GANZ UND JEDES FÜNFTE KÜRZTE SIE. ZWEI DRITTEL DER UNTERNEHMEN ERHÖHTEN SIE ODER HIELTEN SIE KONSTANT.

IM BESTEN FALL ERWARTET JANUS HENDERSON FÜR 2021 EINEN ANSTIEG DER DIVIDENDEN UM 5 % AUF 1,32 BILLIONEN US-DOLLAR, UND IM SCHLECHTESTEN FALL EINEN LEICHTEN RÜCKGANG.

Q4 2020

Expertenwissen

Sofern nicht anders angegeben, stammen alle Daten von Janus Henderson Investors, Stand 31. Dezember 2020.

Glossar der Fachbegriffe

Volatilität Maß dafür, wie schnell und deutlich ein Portfolio, Wertpapier oder Index steigt oder fällt. Bei starken Schwankungen in beide Richtungen spricht man von hoher Volatilität. Sind die Schwankungen langsamer und weniger stark ausgeprägt, spricht man von geringerer Volatilität. Die Volatilität dient als Maß für das Risiko, das mit einer Anlage verbunden ist.
Ausgewiesene Dividenden Summe aller vereinnahmten Dividenden
Ausgewiesenes Dividendenwachstum Veränderung der Summe der Bruttodividenden
Sonderdividende Typischerweise eine einmalige Ausschüttung eines Unternehmens an seine Aktionäre, die außerhalb des regulären Dividendenzyklus erfolgt
Zugrunde liegendes Dividendenwachstum Ausgewiesenes Dividendenwachstum, bereinigt um Sonderdividenden, Währungsbewegungen, zeitliche Effekte und Indexänderungen

Verwandte Fonds

Vorherige Ausgaben

Janus Henderson Global Dividend Index, Ausgabe 29