AUSGABE 33, MARSCH 2022
Janus Henderson
Global Dividend Index

Der JHGDI basiert auf langjährigen Analysen weltweiter Dividendentrends. Er vergleicht die von Unternehmen an Anleger ausgeschütteten Dividenden, die nach Regionen, Branchen und Sektoren aufgeschlüsselt werden können. Vergleiche der Dividendenrenditen tragen zu einem besseren Verständnis von Ertragsanlagen bei.

CP_2_GettyImages-184929847

DIE WELTWEITEN DIVIDENDEN HABEN DIE CORONA-KÜRZUNGEN IM JAHR 2020 VERKRAFTET UND VERZEICHNEN 2021 EINEN NEUEN REKORD

DIE WELTWEITEN AUSSCHÜTTUNGEN STIEGEN 2021 AUF 1,47 BILLIONEN US-DOLLAR – EIN PLUS VON 14,7 % AUF BEREINIGTER BASIS

NEUN VON ZEHN UNTERNEHMEN HABEN IHRE DIVIDENDEN ERHÖHT ODER BEIBEHALTEN

Expertenwissen

Sofern nicht anders angegeben, stammen alle Daten von Janus Henderson Investors, Stand 31. März 2022.

Glossar der Fachbegriffe

Volatilität Maß dafür, wie schnell und deutlich ein Portfolio, Wertpapier oder Index steigt oder fällt. Bei starken Schwankungen in beide Richtungen spricht man von hoher Volatilität. Sind die Schwankungen langsamer und weniger stark ausgeprägt, spricht man von geringerer Volatilität. Die Volatilität dient als Maß für das Risiko, das mit einer Anlage verbunden ist.
Ausgewiesene Dividenden Summe aller vereinnahmten Dividenden
Ausgewiesenes Dividendenwachstum Veränderung der Summe der Bruttodividenden
Sonderdividende Typischerweise eine einmalige Ausschüttung eines Unternehmens an seine Aktionäre, die außerhalb des regulären Dividendenzyklus erfolgt
Zugrunde liegendes Dividendenwachstum Ausgewiesenes Dividendenwachstum, bereinigt um Sonderdividenden, Währungsbewegungen, zeitliche Effekte und Indexänderungen

Verwandte Fonds

*Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Vorherige Ausgaben

Janus Henderson Global Dividend Index, Ausgabe 33