6.September: London & Denver – Janus Henderson Group plc (NYSE: JHG, ASX: JHG) legt einen neuen Fonds auf, der durch Investitionen in nachhaltige Technologieunternehmen ein langfristiges Kapitalwachstum anstrebt. Der Janus Henderson Horizon Sustainable Future Technologies Fund wird als SICAV aufgelegt und richtet sich in erster Linie an private und institutionelle Investoren der EMEA-Region und Asien. Es ist ein „dunkelgrüner“ Fonds gemäß Artikel 9 (gemäß der EU-Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor) mit einem nachhaltigen Anlageziel, der den Investoren eine innovative, technologieorientierte Lösung für die wachsende Marktnachfrage nach nachhaltig ausgerichteten Fonds bietet.

The fund’s investment team: Alison Porter, Richard Clode and Graeme Clark are based in London and Edinburgh; together they have over 70 years of combined investment experience.  They will be supported by a new and growing global team of ESG specialists, led by Janus Henderson’s Head of ESG Investments, Paul LaCoursiere. The fund will be supported by a dedicated analyst team (including a sustainability analyst), and the global team of specialists within the broader Governance & Responsible Investor (GRI) team, with access to a dedicated ESG data platform.

Das Fondsmanagementteam verfügt über fundierte Umwelt- und Nachhaltigkeitserfahrungen. Der neue Fonds baut auf dem Erfolg des Janus Henderson Horizon Global Technology Leaders Fund auf. Er wird von demselben Investmentteam verwaltet, das eine starke, konstante Erfolgsbilanz vorweisen kann und seit seiner Auflegung im Jahr 2005 [1] eine annualisierte Rendite von 13,1 % gegenüber 11,2 %[2] für die Sektorgruppe[3] erzielt hat. Der Janus Henderson Horizon Global Technology Leaders Fund ist ein Fonds nach Artikel 8 bzw. ein „hellgrüner“ Fonds (gemäß der EU-Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor).

Der Investmentansatz des Fonds basiert auf einem ganzheitlichen thematischen Konzept für die Auswahl von Anlagen, die sich an den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDG) der Vereinten Nationen orientieren und mindestens 50 % ihrer Erträge aus den nachhaltigen Technologiethemen des Fonds erwirtschaften.[4] Das Nachhaltigkeitsziel des Sustainable Future Technologies Fund sorgt für eine sinnvolle Diversifizierung und Differenzierung von der traditionellen Technologiebranche und bietet ein Exposure in junge Technologieunternehmen, die sich an den SDGs der Vereinten Nationen ausrichten. Dadurch wird das Angebot an nachhaltigen Anlagelösungen für die Kunden erweitert.

Richard Clode, Fondsmanager bei Janus Henderson Investors, dazu: Die Kunden erwarten und verlangen zunehmend, dass Fondsmanager positive soziale, ökologische und finanzielle Ergebnisse erzielen. Wir sind vom Potenzial dieses Fonds überzeugt. Er hebt sich von Investments in traditionelle Technologien ab und sucht nach aufstrebenden und unentdeckten Unternehmen, die strenge Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Technologie kann alle Aspekte von ESG abdecken. Während sich die globale Regulierung und Klassifizierung zunächst auf die ökologische Nachhaltigkeit konzentrierte, möchte dieser Fonds wesentlich weiter gehen und auch soziale Aspekte einbeziehen. Die Technologie hat grenzenlose Möglichkeiten, und der Sektor spielt eine einzigartige und entscheidende Rolle bei der Verwirklichung sozialer Ziele: Er trägt dazu bei, den Zugang zu Dienstleistungen zu demokratisieren, soziale Ungleichheiten zu reduzieren und die Lebensqualität zu verbessern.“

Ignacio de la Maza, Head of EMEA Intermediary & LATAM Kommentare: Die Anzahl der Technologiefonds und Fonds mit Schwerpunkt auf nachhaltigen Anlagen ist in den letzten Jahren unaufhaltsam gestiegen. Dieser Fonds kombiniert die technologische Expertise von Alison Porter, Richard Clode und Graeme Clark in einem Produkt, das sich direkt auf positive ESG-Auswirkungen konzentriert. Die Auflegung dieses Fonds zeigt das Bestreben von Janus Henderson, die Kundennachfrage zu erfüllen und sich für eine nachhaltigere Welt einzusetzen.

– Ende –

[1] Global Tech Leaders Fund, I ACC factsheet, siehe jährliche diskrete Werteentwicklung
[2] Morningstar Sector Equity Technology
[3] Horizon Global Tech Leaders Fund, A1 USD factsheet, 31. Juli 2021
[4] Digitale Demokratisierung, gesunde Technologien, kohlenstoffarme Infrastruktur, Datensicherheit, intelligente Städte, nachhaltiger Verkehr, Ressourcen- und Produktivitätsoptimierung sowie saubere Energietechnologie.

Kontaktdaten

 

Presse-Anfragen

Silke Tschorn +49 69 33 99 78 17 – stschorn@dolphinvest.eu
Marija Ustinova +49 69 33 99 78 11 – mustinova@dolphinvest.eu

Hinweise für Redakteure: Gebührenstruktur

Klasse ID   Klasse A Klasse H Klasse IU Klasse GU
Admin Fee Class Specific % 0,08% 0,08% 0,04% 0,04%
Audit fee % 0,01% 0,01% 0,01% 0,01%
Depositary/ trustee % 0,01% 0,01% 0,01% 0,01%
Managementgebühren % 1,20 % 0,70% 0,85% 0,70%
Money Transfer Fees % 0,01% 0,01% 0,01% 0,01%
Other Sundry Fees % 0,01% 0,01% 0,01% 0,01%
Regulatory and Legal Fees % 0,01% 0,01% 0,01% 0,01%
Safekeeping Fees % 0,01% 0,01% 0,01% 0,01%
Shareholder Services Fees % 0,50% 0,30% 0,00% 0,00%
Tax D’Abonnement % 0,05% 0,05% 0,01% 0,01%
Total Uncapped OCF 1,89% 1,19% 0,95% 0,80 %

Horizon Global Tech Leaders Fund Performance: (I ACC)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Der Wert einer Anlage und die Einkünfte aus ihr können steigen oder fallen. Es kann daher sein, dass Sie nicht die gesamte investierte Summe zurückerhalten.