Bitte stellen Sie sicher, dass Javascript zwecks Zugang zur Websiteaktiviert ist Trends und Chancen: Nachhaltigkeits-Ausgabe - Janus Henderson Investors
Für qualifizierte Anleger in der Schweiz

Trends und Chancen: Nachhaltigkeits-Ausgabe

Das Portfolio Construction and Strategy Team (PCS) erörtert, was das Netto-Null-Ziel für die Portfolioallokation bedeutet, es bietet eine praktische Anleitung zur Bewältigung der Herausforderung der Dekarbonisierung und geht auf vier wichtige Anlagethemen ein, die zu berücksichtigen sind.

Solar Panels and Trees
Matthew Bullock

Matthew Bullock

Leiter des Bereichs EMEA – Portfoliokonstruktion und Strategie


Sabrina Denis

Sabrina Denis

Senior Portfolio-Strategin


Mario Aguilar De Irmay, CFA

Mario Aguilar De Irmay, CFA

Senior Portfolio-Strategin


18. Jan. 2023
2 Minuten Lesezeit

Zentrale Erkenntnisse:

  • Anhaltende katastrophale Klimaereignisse, Energieknappheit und rapide steigende Inflation haben Investoren und Regierungen in ein Dilemma zwischen der Bereitstellung elementarer Leistungen und der Dekarbonisierung der Energieversorgung der Welt gebracht.
  • Die Dekarbonisierung ist möglicherweise die größte strukturelle Veränderung im nächsten Jahrzehnt, da Regierungen und Unternehmen auf der ganzen Welt bestrebt sind, ihre Netto-Null-Ziele zu erreichen.
  • Während die globale Dekarbonisierung Fahrt aufnimmt, identifizieren wir eine Reihe von spezieller und konkurrenzfähiger Anlagemöglichkeiten, die für die Verminderung von CO2-Emissionen entscheidend sind: natürliche Ressourcen, Technologie, nachhaltige Anleihen und Immobilien.

Das Erreichen des Netto-Null-Ziels in nur drei Jahrzehnten ist eine enorme Herausforderung, aber auch eine große Chance. Da CO2-Emissionen einen so bedeutenden Anteil an der Abmilderung des Klimawandels haben, werfen viele Anleger einen Blick in ihre Portfolios, um zu prüfen, wie stark sie CO2-Risiken ausgesetzt sind und wie sie die CO2-Emissionen in Zukunft senken können.

Der Trend zu netto null CO2-Emissionen wird in den kommenden Jahren ein wesentlicher Bestandteil des Anlageerfolgs sein. Zusätzlich zu den Möglichkeiten, die sich durch eher allgemein ausgerichtete nachhaltige Fonds und Strategien bieten, hat das PCS-Team in Analysen und Kundengesprächen vier wichtige Anlagebereiche identifiziert, die berücksichtigt werden sollten und wo seines Erachtens die Nachfrage nach Lösungen für den Klimawandel Gewinnpotentiale schafft und gleichzeitig zur Reduzierung von Emissionen beiträgt.




Trends and Opportunities brochure cover

Click here to view the full PDF.

Die vorstehenden Einschätzungen sind die des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können von den Ansichten anderer Personen/Teams bei Janus Henderson Investors abweichen. Die Bezugnahme auf einzelne Wertpapiere stellt keine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder Halten eines Wertpapiers, einer Anlagestrategie oder eines Marktsektors dar und sollten nicht als gewinnbringend angesehen werden. Janus Henderson Investors, die mit ihr verbundenen Berater oder ihre Mitarbeiter haben möglicherweise eine Position in den genannten Wertpapieren.

 

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung. Alle Performance-Angaben beinhalten Erträge und Kapitalgewinne bzw. -verluste, aber keine wiederkehrenden Gebühren oder sonstigen Ausgaben des Fonds.

 

Der Wert einer Anlage und die Einkünfte aus ihr können steigen oder fallen. Es kann daher sein, dass Sie nicht die gesamte investierte Summe zurückerhalten.

 

Die Informationen in diesem Artikel stellen keine Anlageberatung dar.

 

Marketing-Anzeige.

 

Glossar

 

 

 

Matthew Bullock

Matthew Bullock

Leiter des Bereichs EMEA – Portfoliokonstruktion und Strategie


Sabrina Denis

Sabrina Denis

Senior Portfolio-Strategin


Mario Aguilar De Irmay, CFA

Mario Aguilar De Irmay, CFA

Senior Portfolio-Strategin


18. Jan. 2023
2 Minuten Lesezeit

Zentrale Erkenntnisse:

  • Anhaltende katastrophale Klimaereignisse, Energieknappheit und rapide steigende Inflation haben Investoren und Regierungen in ein Dilemma zwischen der Bereitstellung elementarer Leistungen und der Dekarbonisierung der Energieversorgung der Welt gebracht.
  • Die Dekarbonisierung ist möglicherweise die größte strukturelle Veränderung im nächsten Jahrzehnt, da Regierungen und Unternehmen auf der ganzen Welt bestrebt sind, ihre Netto-Null-Ziele zu erreichen.
  • Während die globale Dekarbonisierung Fahrt aufnimmt, identifizieren wir eine Reihe von spezieller und konkurrenzfähiger Anlagemöglichkeiten, die für die Verminderung von CO2-Emissionen entscheidend sind: natürliche Ressourcen, Technologie, nachhaltige Anleihen und Immobilien.