Für professionelle Anleger in Deutschland

Horizon Sustainable Future Technologies Fund

Unser Ansatz konzentriert sich auf Unternehmen, die Technologielösungen mit positiven Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft anbieten, um so langfristig attraktive Kapitalrenditen zu erzielen.

ISIN
LU2342241317

NAV
EUR 6.81
Stand: 30/06/2022

Veränderung zum Vortag Stand:

Die Ratings von Morningstar basieren auf der repräsentativen Anteilsklasse dieses Fonds und beruhen auf Angaben zum Ende des der Bereitstellung der Ratings vorangegangenen Monats.

Überblick

Quarterly Update

Unser Investmentteam blickt auf das letzte Quartal zurück.

Anmerkung: Gedreht im Mai 2022

WESENTLICHE CHARAKTERISTIKA UNSERER STRATEGIE

  • Team mit Sitz in Großbritannien von Branchenexperten, die zusammen über 80 Jahre Branchenerfahrung im Umgang mit dem Hype-Zyklus der Technologie mitbringen.
  • Positiv-Screening nachhaltiger Technologiethemen, die Lösungen für wichtige globale ökologische und soziale Herausforderungen bieten.
  • Negativ-Screening zur Vermeidung von Unternehmen, deren Waren oder Dienstleistungen schädliche Auswirkungen auf Umwelt oder Gesellschaft haben.
  • Disziplinierter Bewertungsansatz zielt darauf ab, unterschätzte Ertragskraft und rationales Wachstum zu einem angemessenen Preis zu identifizieren.

UNSERE ÜBERZEUGUNG

  • Wir glauben, dass Technologie die Wissenschaft zur Lösung von Problemen ist und verantwortungsvolle Innovation und Disruption eine positive Wirkung haben können.
  • Dank unseres fundierten Wissens und unserer umfangreichen Erfahrungen können wir im aktuellen Hype-Zyklus dauerhafte, unterschätzte Wachstumschancen im Technologiesektor identifizieren, die Lösungen für die weltweiten Herausforderungen liefern - Technologie zum Nutzen aller.
  • Dieser Ansatz bietet den Kunden positive ökologische und soziale Vorteile durch die Entwicklung einer nachhaltigen Weltwirtschaft und zusätzlich potenziell attraktive langfristige Renditen.
Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Anlageziel

Der Fonds ist bestrebt, ein langfristiges Kapitalwachstum (über fünf Jahre oder länger) zu erzielen, indem er in technologiebezogene Unternehmen investiert, die zur Entwicklung einer nachhaltigen Weltwirtschaft beitragen.

Mehr

Der Fonds investiert mindestens 90 % seines Vermögens in Anteile (Aktien) oder aktienbezogene Wertpapiere von Technologieunternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen nach Ansicht des Anlageverwalters zu positiven ökologischen oder sozialen Veränderungen beitragen und sich somit auf die Entwicklung einer nachhaltigen Weltwirtschaft auswirken. Das Anlageuniversum des Fonds wird durch technologiebezogene Unternehmen definiert, die mindestens 50 % ihrer aktuellen oder zukünftigen erwarteten Erträge aus den vom Anlageverwalter identifizierten nachhaltigen Technologiethemen erzielen (wie im Abschnitt Anlagestrategie näher ausgeführt). Der Fonds vermeidet Anlagen in Unternehmen, die nach Ansicht des Anlageverwalters zu wesentlichen Schädigungen der Umwelt oder der Gesellschaft beitragen könnten.
Der Fonds kann auch in andere Vermögenswerte investieren, einschließlich Staatsanleihen mit Investment-Grade-Rating, Barmitteln und Geldmarktinstrumenten.
Der Anlageverwalter kann Derivate zur Verringerung des Risikos oder zum Zwecke einer effizienteren Fondsverwaltung einsetzen.
Der Fonds wird aktiv unter Bezugnahme auf den MSCI ACWI Information Technology Index verwaltet, der weitgehend repräsentativ für die Unternehmen ist, in die er investieren darf, und daher einen nützlichen Vergleichsindex für die Beurteilung der Wertentwicklung des Fonds darstellt. Der Anlageverwalter kann nach eigenem Ermessen Anlagen für den Fonds tätigen, deren Gewichtungen sich von denen im Index unterscheiden oder die nicht im Index vertreten sind. Der Fonds kann jedoch zeitweise Anlagen halten, die dem Index entsprechen.

Weniger

Der Wert einer Anlage und die daraus resultierenden Erträge können aufgrund von Markt- und Wechselkursschwankungen fallen oder steigen, sodass Anleger möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurückerhalten.
Potenzielle Anleger müssen vor einer Anlage den Prospekt und – sofern relevant – die wesentlichen Anlegerinformationen des Fonds lesen.
Diese Website Marketing-Anzeige und gilt nicht als Anlageempfehlung.


 

PORTFOLIOMANAGEMENT

Richard Clode, CFA

Portfolio Manager

In der Industrie seit 2003. Firmenbeitritt in 2014.

Graeme Clark

Portfolio Manager

In der Industrie seit 1994. Firmenbeitritt in 2013.

Alison Porter

Portfolio Manager

In der Industrie seit 1995. Firmenbeitritt in 2014.

Wertentwicklung

Wir dürfen die Wertentwicklung des Fonds nur über einen Mindestzeitraum von einem Jahr angeben.
Gebühren
Ausgabeaufschlag 5.00%
Jahresgebühr 0.70%
Laufende Gebühren
(Stand 31.12.2021)
0.84%

Portfolio

Größte Positionen (Stand 31/05/2022)
% des Fonds
TELUS 4.94
Microsoft 4.81
ServiceNow 3.51
Equinix 3.33
TE Connectivity 2.78
NVIDIA 2.73
Adobe 2.61
Impinj 2.46
Infineon Technologies 2.43
Delta Electronics 2.30

Unterlagen

  • Der Wert einer Anlage und die Erträge daraus können sowohl fallen als auch steigen, und Anleger erhalten unter Umständen den ursprünglich investierten Betrag nicht vollständig zurück.
  • Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.
  • Angaben Dritter werden als zuverlässig erachtet, ihre Vollständigkeit und Richtigkeit kann jedoch nicht garantiert werden.
  • Aktien/Anteile können schnell an Wert verlieren und beinhalten in der Regel höhere Risiken als Anleihen oder Geldmarktinstrumente. Daher kann der Wert Ihrer Investition steigen oder fallen.
  • Wenn ein Fonds ein hohes Engagement in einem bestimmten Land oder in einer bestimmten Region hat, trägt er ein höheres Risiko als ein Fonds, der breiter diversifiziert ist.
  • Der Fonds ist auf bestimmte Branchen oder Anlagethemen ausgerichtet und kann durch Faktoren wie Änderungen der staatlichen Regulierung, dem zunehmenden Preiswettbewerb und dem technologischen Fortschritt sowie durch andere nachteilige Ereignisse stark beeinflusst werden.
  • Der Fonds verfolgt einen nachhaltigen Anlageansatz, der dazu führen kann, dass er in bestimmten Sektoren über- und/oder untergewichtet ist und sich daher anders entwickelt als Fonds, die ein ähnliches Ziel verfolgen, aber bei der Auswahl von Wertpapieren keine nachhaltigen Anlagekriterien berücksichtigen.
  • Der Fonds kann Derivate einsetzen, um das Risiko zu reduzieren oder das Portfolio effizienter zu verwalten. Dies bringt jedoch andere Risiken mit sich, insbesondere das Risiko, dass ein Kontrahent von Derivaten seinen vertraglichen Verpflichtungen möglicherweise nicht nachkommt.
  • Wenn der Fonds Vermögenswerte in anderen Währungen als der Basiswährung des Fonds hält oder Sie in eine Anteilsklasse investieren, die auf eine andere Währung als die Fondswährung lautet (außer es handelt sich um eine abgesicherte Klasse), kann der Wert Ihrer Anlage durch Wechselkursänderungen beeinflusst werden.
  • Wenn der Fonds oder eine währungsabgesicherte Anteilsklasse versucht, die Wechselkursschwankungen einer Währung gegenüber der Basiswährung des Fonds abzumildern, kann die Absicherungsstrategie selbst aufgrund von Unterschieden der kurzfristigen Zinssätze zwischen den Währungen einen positiven oder negativen Einfluss auf den Wert des Fonds haben.
  • Wertpapiere innerhalb des Fonds können möglicherweise schwer zu bewerten oder zu einem gewünschten Zeitpunkt und Preis zu verkaufen sein, insbesondere unter extremen Marktbedingungen, wenn die Preise von Vermögenswerten möglicherweise sinken, was das Risiko von Anlageverlusten erhöht.
  • Die laufenden Kosten können teilweise oder vollständig aus dem Kapital entnommen werden. Dadurch kann das Kapital aufgezehrt oder das Potenzial für Kapitalwachstum verringert werden.
  • Der Fonds könnte Geld verlieren, wenn eine Gegenpartei, mit der er Handel treibt, ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Fonds nicht nachkommen kann oder will, oder als Folge eines Unvermögens oder einer Verzögerung in den betrieblichen Abläufen oder des Unvermögens eines Dritten.
  • Informationen über die Einhaltung der EU-Vorschriften für nachhaltigkeitsbezogene Offenlegung finden Sie hier.
  • Durch den Kauf bzw. Verkauf der zugrunde liegenden Anlagewerte entstehen den Fonds Kosten, auch Transaktionskosten genannt. Diese beinhalten u.a. Provisionen für Wertpapiermakler und Stempelsteuern.
  • Vor der Anlage in einen unserer Fonds sollten sich Anleger darüber informieren, ob der Fonds und die mit ihm verbundenen Risiken für sie geeignet sind und gegebenenfalls einen Finanzberater zu Rate ziehen.
  • Übersicht über anlegerrechte
  • Weitere Informationen unter anderen zu den Risiken einer Anlage enthält der aktuelle Verkaufsprospekt bzw der Jahresbericht. Potenzielle Anleger sollten den Prospekt des OGAW und die wesentlichen Anlegerinformationen lesen, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.