Horizon Biotechnology Fund

ISIN
LU1897414303

NAV
USD 13.30
Stand: 29/05/2020

Veränderung zum Vortag
USD -0.10 (-0.75%)
Stand: 29/05/2020

Die Ratings von Morningstar basieren auf der repräsentativen Anteilsklasse dieses Fonds und beruhen auf Angaben zum Ende des der Bereitstellung der Ratings vorangegangenen Monats.

Überblick

Anlageziel

Der Fonds beabsichtigt, langfristig Kapitalzuwachs zu erzielen.
Performanceziel: Outperformance gegenüber dem NASDAQ Biotechnology Total Return Index um 2 % p. a. vor Abzug von Gebühren über einen beliebigen Zeitraum von fünf Jahren.

Mehr

Der Fonds investiert mindestens 80 % seines Vermögens in Anteile (Aktien) und aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen in beliebigen Ländern, die im Bereich Biotechnologie tätig sind oder damit in Zusammenhang stehen.
Der Fonds kann auch in andere Vermögenswerte investieren, darunter Anleihen (einschließlich Wandelanleihen), Vorzugsaktien, Barmittel und Geldmarktinstrumente.
Der Anlageverwalter kann Derivate (komplexe Finanzinstrumente) einsetzen, um im Einklang mit dem Anlageziel des Fonds Anlagegewinne zu erzielen, das Risiko zu verringern oder den Fonds effizienter zu verwalten.
Der Fonds wird aktiv unter Bezugnahme auf den NASDAQ Biotechnology Total Return Index verwaltet, der weitgehend repräsentativ für die Unternehmen ist, in die er investieren darf, da dieser die Grundlage für das Performanceziel des Fonds und den Schwellenwert darstellt, bei dessen Überschreitung (gegebenenfalls) an die Wertentwicklung des Fonds gebundene Gebühren erhoben werden können. Der Anlageverwalter kann nach eigenem Ermessen Anlagen für den Fonds tätigen, deren Gewichtungen sich von denen im Index unterscheiden oder die nicht im Index vertreten sind. Der Fonds kann jedoch zeitweise Anlagen halten, die dem Index entsprechen.

Less

Der Wert einer Anlage und die daraus resultierenden Erträge können aufgrund von Markt- und Wechselkursschwankungen fallen oder steigen, sodass Anleger möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurückerhalten.
Potenzielle Anleger müssen vor einer Anlage den Prospekt und – sofern relevant – die wesentlichen Anlegerinformationen des Fonds lesen.
Diese Website dient zu Werbezwecken und gilt nicht als Anlageempfehlung.


 

PORTFOLIOMANAGEMENT

Andy Acker, CFA

Portfolio Manager

In der Industrie seit 1996. Firmenbeitritt in 1999.

Daniel Lyons, PhD, CFA

Portfolio Manager | Research Analyst

In der Industrie seit 2000. Firmenbeitritt in 2000.

Wertentwicklung

Die vergangene Wertentwicklung ist kein Anhaltspunkt für die zukünftige Wertentwicklung. Alle Angaben zur Wertentwicklung beinhalten Erträge und Kapitalgewinne bzw. -verluste unter Berücksichtigung wiederkehrender Gebühren oder sonstiger Ausgaben des Fonds.

Diskrete Performance (%)
Stand 31/03/2020
A2 Acc USD NASDAQ Biotechnology Total Return Index
  
Mar-2019 - Mar-2020 Mar-2018 - Mar-2019 Mar-2017 - Mar-2018 Mar-2016 - Mar-2017 Mar-2015 - Mar-2016
-3.73% - - - -
NASDAQ Biotechnology Total Return Index -2.84% - - - -
 
Mar-2019 - Mar-2020 Mar-2018 - Mar-2019 Mar-2017 - Mar-2018 Mar-2016 - Mar-2017 Mar-2015 - Mar-2016
-0.36% - - - -
NASDAQ Biotechnology Total Return + 2.00% -0.89% - - - -
Kumulierte und annualisierte Performance (%)
Stand 30/04/2020
A2 Acc USD (Net) NASDAQ Biotechnology Total Return Index
 
  Kumulierte Annualisierte
1MO YTD 1YR 3YR 5YR 10YR SEIT AUFLEGUNG
A2 Acc USD (Net) 15.33% 0.24% 14.69% - - - 17.37%
NASDAQ Biotechnology Total Return Index 15.02% 3.20% 17.41% - - - 14.22%
Gebühren
Ausgabeaufschlag 5.00%
Jahresgebühr 1.20%
Laufende Gebühren
(Stand 31/12/2019)
2.11%
Performancegebühr 20% of the 'Relevant Amount'

Portfolio

Top Beteiligungen (Ab 30/04/2020 )
% des Fonds
Gilead Sciences 4.08
Amgen 3.69
Vertex Pharmaceuticals 3.58
Sarepta Therapeutics 3.42
Neurocrine Biosciences 3.37
Ascendis Pharma 3.20
Global Blood Therapeutics 2.98
Akero Therapeutics 2.29
Exelixis 2.22
ACADIA Pharmaceuticals 2.16

Unterlagen

  • Der Wert einer Anlage und die Erträge daraus können sowohl fallen als auch steigen, und Anleger erhalten unter Umständen den ursprünglich investierten Betrag nicht vollständig zurück.
  • Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.
  • Angaben Dritter werden als zuverlässig erachtet, ihre Vollständigkeit und Richtigkeit kann jedoch nicht garantiert werden.
  • Aktien können schnell an Wert verlieren und beinhalten in der Regel höhere Risiken als Anleihen oder Geldmarktinstrumente. Daher kann der Wert Ihrer Investition steigen oder fallen.
  • Aktien kleiner und mittelgroßer Unternehmen können volatiler sein als Aktien größerer Unternehmen und bisweilen kann es schwierig sein, Aktien zu bewerten oder zu gewünschten Zeitpunkten und Preisen zu verkaufen, was das Verlustrisiko erhöht.
  • Wenn ein Fonds ein hohes Engagement in einem bestimmten Land oder in einer bestimmten Region hat, trägt er ein höheres Risiko als ein Fonds, der breiter diversifiziert ist.
  • Der Fonds ist auf bestimmte Branchen oder Anlagethemen ausgerichtet und kann durch Faktoren wie Änderungen der staatlichen Regulierung, dem zunehmenden Preiswettbewerb und dem technologischen Fortschritt sowie durch andere nachteilige Ereignisse stark beeinflusst werden.
  • Der Fonds kann Derivate einsetzen, um sein Anlageziel zu erreichen. Dies kann zu einer „Hebelwirkung“ führen, die ein Anlageergebnis vergrößern kann, und die Gewinne oder Verluste des Fonds können höher sein als die Kosten des Derivats. Derivate bringen jedoch andere Risiken mit sich, insbesondere das Risiko, dass ein Kontrahent von Derivaten seinen vertraglichen Verpflichtungen möglicherweise nicht nachkommt.
  • Wenn der Fonds Vermögenswerte in anderen Währungen als der Basiswährung des Fonds hält oder Sie in eine Anteilsklasse investieren, die auf eine andere Währung als die Fondswährung lautet (außer es handelt sich um eine abgesicherte Klasse), kann der Wert Ihrer Anlage durch Wechselkursänderungen beeinflusst werden.
  • Der Fonds könnte Geld verlieren, wenn eine Gegenpartei, mit der er Handel treibt, ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Fonds nicht nachkommen kann oder will.
  • Durch den Kauf bzw. Verkauf der zugrunde liegenden Anlagewerte entstehen den Fonds Kosten, auch Transaktionskosten genannt. Diese beinhalten u.a. Provisionen für Wertpapiermakler und Stempelsteuern.
  • Weitere Informationen unter anderen zu den Risiken einer Anlage enthält der aktuelle Verkaufsprospekt bzw der Jahresbericht.
Oben