Globale Technologieaktien: Jenseits kurzzeitiger Volatilität nach langfristigen Erträgen Ausschau halten

05.06.2018

Download

Die Manager der Global Technology Strategie Alison Porter, Graeme Clark und Richard Clode erläutern, warum sie mit Blick auf Technologieaktien zuversichtlich sind und was uns aus ihrer Sicht in der zweiten Jahreshälfte erwartet.

Wie haben sich Technologieaktien in diesem Jahr bislang entwickelt?

Wie an den globalen Aktienmärkten haben sich auch die Kursbewegungen im Technologiesektor in diesem Jahr wieder normalisiert. Aber trotz des sich zuspitzenden Handelsstreits, der kaum zu übersehenden Uneinigkeit in Regulierungsfragen, der Angst vor schwachen Umsätzen beim iPhone X und des Bitcoin-Fiebers schneiden Technologieaktien langfristig und seit Jahresanfang besser ab als die breiten Aktienmärkte*. Ungeachtet der Sorgen der Anleger sind die Aussichten für Technologieunternehmen unverändert gut. Die langfristigen Wachstumstrends sind intakt, und der kurzzeitige Impuls durch die US-Steuerreform veranlasst Unternehmen, ihre IT-Budgets deutlich aufzustocken.

Hat sich Ihr Ausblick für den Rest des Jahres geändert?

Technologiefirmen erzielen auch weiterhin hohe Gewinne, investieren massiv in Forschung und Entwicklung und treiben Innovation und Disruption in anderen Industriezweigen voran. Die aktuellen Quartalsberichte der Unternehmen liefern den Beleg für die rasante Verbreitung von Dienstleistungen aus dem Bereich künstlicher Intelligenz (KI), wie etwa Alexa von Amazon, und vor allem der Cloud mit ihren gigantischen Rechen- und Speicherkapazitäten, die eine billige, schnelle Rechnerleistung und Zugang zu maschinellem Lernen bietet. Der von den besten Bedingungen seit vielen Jahren getragene Wiederanstieg der IT-Ausgaben kam auch in den jüngsten Unternehmensgesprächen zum Ausdruck. Das Klima für Technologiefirmen ist somit extrem günstig, denn sowohl neue, als auch traditionellere Technologiebereiche sind bestens aufgestellt und wachsen immer schneller.

Bislang konnte der sich ausbreitende Protektionismus zwar noch im Zaum gehalten werden, ohne übermäßige Störungen in der Lieferkette im globalen Technologiesektor zu verursachen. Dennoch sollten wir wachsam für Anzeichen einer weiteren Zuspitzung des Konflikts bleiben. Die Furcht vor zunehmender Regulierung ist unverändert groß, aber nicht neu, wie die vor Kurzem nach vierjähriger Beratung umgesetzte Datenschutzgrundverordnung (DGVO) in der EU zeigt. Sie soll den Schutz und die Transparenz von Daten für Verbraucher verbessern, und die größeren Technologieunternehmen scheinen auf die Einführung der DGVO gut vorbereitet.

Wo sind aktuell die attraktivsten Anlagechancen zu finden?

Mit der Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz steht nach unserer Überzeugung der nächste Paradigmenwechsel im Technologiesektor bevor. Und obwohl KI noch in den Kinderschuhen steckt und der Hype in einigen Bereichen übertrieben ist, dürfte sie wesentlich mehr Branchen durch disruptive Technologien auf den Kopf stellen, als dies bei anderen bahnbrechenden digitalen Plattformen wie zum Beispiel dem Internet der Fall war. Die Cloud beschleunigt die KI-Akzeptanzkurve, indem sie neue Technologien demokratisiert und sie jedermann kostengünstig zugänglich macht. Auf lange Sicht ist das Umfeld für Technologieunternehmen extrem günstig, denn sie können sich in einem breiten Branchenspektrum Marktanteile sichern. Zudem investieren Unternehmen großzügig in Technologie, um die für Cloud- und KI-Dienstleistungen erforderliche Infrastruktur der nächsten Generation zu entwickeln.

Von privater und öffentlicher Seite fließt viel Kapital in den Technologiesektor. Daher müssen wir die Bewertungen und den Hype kritisch hinterfragen, um angesichts einer boomenden Weltwirtschaft zyklisch bedingtes Wachstum nicht mit nachhaltigem langfristigem Wachstum zu verwechseln. Das kann für Themenfonds, die sich stärker auf Nischen ausrichten, problematisch sein. Mit unserem flexiblen Technologiemandat und der umfangreichen Erfahrung der Fondsmanager in unserem Team können wir das Portfolio sicher durch diesen Hype-Zyklus steuern. Denn unser Ziel ist es, zum richtigen Zeitpunkt auf angemessenem Bewertungsniveau in die richtigen Technologien zu investieren.

*Quelle: Thomson Reuters Datastream, MSCI ACWI Information Technology Index vs. MSCI World Index über 10 Jahre und vom 1. Januar bis 30. April 2018. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Hinweis auf künftige Entwicklungen.

Glossar:

Sicher durch den Hype-Zyklus: die jeweilige Phase, in der sich eine neue Technologie im Hype-Zyklus (Reife, Verbreitung, gesellschaftliche Akzeptanz) befindet, identifizieren und verstehen, um so Marktbereiche in der Hype-Phase zu meiden.



Die vorstehenden Einschätzungen sind die des Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können von denen anderer Personen/Teams bei Janus Henderson Investors abweichen. Die Bezugnahme auf einzelne Wertpapiere, Fonds, Sektoren oder Indizes in diesem Artikel stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zu deren Erwerb oder Verkauf dar, noch ist sie Teil eines solchen Angebots oder einer solchen Aufforderung.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung. Alle Performance-Angaben beinhalten Erträge und Kapitalgewinne bzw. -verluste, aber keine wiederkehrenden Gebühren oder sonstigen Ausgaben des Fonds.

Der Wert einer Anlage und die Einkünfte aus ihr können steigen oder fallen. Es kann daher sein, dass Sie nicht die gesamte investierte Summe zurückerhalten.

Die Informationen in diesem Artikel stellen keine Anlageberatung dar.

Zu Werbezwecken.


Wichtige Informationen

Bitte lesen Sie die folgenden wichtigen Informationen zu den in diesem Artikel genannten Fonds.

Janus Henderson Horizon Global Technology Fund

Dieses Dokument ist ausschließlich für professionelle Anleger und nicht für die breite Öffentlichkeit gedacht.

Der Janus Henderson Horizon Fund (der „Fonds”) ist eine in Luxemburg am 30. Mai 1985 errichtete SICAV, die von Henderson Management S.A. verwaltet wird. Ein Antrag auf Zeichnung von Anteilen erfolgt ausschließlich basierend auf den Informationen im Verkaufsprospekt des Fonds (einschließlich aller maßgeblichen begleitenden Dokumente), der Angaben zu den Anlagebeschränkungen enthält. Dieses Dokument ist lediglich als Zusammenfassung gedacht. Potenzielle Anleger müssen vor einer Anlage den Verkaufsprospekt des Fonds sowie die wesentlichen Anlegerinformationen lesen. Der Verkaufsprospekt des Fonds sowie die wesentlichen Anlegerinformationen sind bei Henderson Global Investors Limited in dessen Funktion als Investment-Manager und Vertriebsgesellschaft erhältlich.

Herausgegeben von Janus Henderson Investors. Janus Henderson Investors ist der Name, unter dem Anlageprodukte und -dienstleistungen von Janus Capital International Limited (Registrierungsnummer 3594615), Henderson Global Investors Limited (Registrierungsnummer 906355), Henderson Investment Funds Limited (Registrierungsnummer 2678531), AlphaGen Capital Limited (Registrierungsnummer 962757), Henderson Equity Partners Limited (Registrierungsnummer 2606646) (jeweils in England und Wales mit Sitz in 201 Bishopsgate, London EC2M 3AE eingetragen und durch die Financial Conduct Authority reguliert) und Henderson Management S.A. (Registrierungsnummer B22848 mit Sitz in 2 Rue de Bitbourg, L-1273, Luxemburg, und durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier reguliert) zur Verfügung gestellt werden.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Hinweis auf die künftige Wertentwicklung. In den Angaben zur Wertentwicklung werden Provisionen und Kosten, die bei der Zeichnung und Rückgabe von Anteilen anfallen, nicht berücksichtigt. Der Wert einer Anlage und die Erträge daraus können sowohl fallen als auch steigen, und Anleger erhalten unter Umständen den ursprünglich investierten Betrag nicht vollständig zurück. Annahmen zur Höhe der Steuersätze sowie Steuerbefreiungen hängen von der persönlichen Steuersituation des Anlegers ab und können sich im Zuge einer Änderung dieser Situation bzw. der Gesetze ändern. Bei einer Anlage über einen Drittanbieter empfehlen wir, sich bei diesem direkt über Einzelheiten wie Gebühren, Performance und Geschäftsbedingungen zu erkundigen, da diese je nach Drittanbieter erheblich voneinander abweichen können.

Die Angaben in diesem Dokument sind nicht als Beratung gedacht und sollten nicht als solche verstanden werden. Das vorliegende Dokument ist weder eine Empfehlung noch Teil einer Vereinbarung zum Kauf oder Verkauf eines Anlageprodukts.

Der Fonds ist zum Zweck der Verkaufsförderung im Vereinigten Königreich als Organismus zur gemeinsamen Anlage anerkannt. Potenzielle Anleger aus dem Vereinigten Königreich werden darauf hingewiesen, dass alle – oder die meisten – der durch das Aufsichtssystem des Vereinigten Königreichs gewährten Schutzmaßnahmen auf eine Anlage in den Fonds keine Anwendung finden und dass keine Entschädigung im Rahmen des United Kingdom Financial Services Compensation Scheme gewährt wird.

Der Prospekt des Fonds und die wesentlichen Anlegerinformationen sind in englischer, französischer, deutscher und italienischer Sprache verfügbar. Die Satzung, die Jahres- und Halbjahresberichte stehen in englischer Sprache zur Verfügung. Die wesentlichen Anlegerinformationen sind auch in Spanisch erhältlich. Alle genannten Dokumente können kostenlos bei den lokalen Niederlassungen von Janus Henderson Investors an folgenden Adressen angefordert werden: für Anleger aus dem Vereinigten Königreich, aus Schweden und Skandinavien in 201 Bishopsgate, London, EC2M 3AE, für Anleger aus Italien in Via Dante 14, 20121, Mailand, Italien, und für Anleger aus den Niederlanden in Roemer Visscherstraat 43-45, 1054 EW Amsterdam, Niederlande; bei der Raiffeisen Bank International AG, Am Stadtpark 9, A-1030 Wien, als österreichischer Zahlstelle; bei der BNP Paribas Securities Services, 3, rue d’Antin, F-75002 Paris, als französischer Zahlstelle; bei Marcard, Stein & Co, Ballindamm 36, 20095 Hamburg, als der Informationsstelle des Fonds in Deutschland; bei CACEIS Belgium S.A., Avenue du Port 86 C b320, B-1000 Brüssel, als Finanzdienstleister in Belgien; bei dem spanischen Repräsentanten Allfunds Bank S.A. Estafeta, 6 Complejo Plaza de la Fuente, La Moraleja, Alcobendas 28109 Madrid, dem Repräsentanten in Singapur Janus Henderson Investors (Singapore) Limited, 138 Market Street, #34-03 / 04 CapitaGreen Singapore 048946, beziehungsweise dem Schweizer Repräsentanten BNP Paribas Securities Services, Paris, succursale de Zurich, Selnaustrasse 16, 8002 Zürich, der auch als Zahlstelle in der Schweiz fungiert. RBC Investor Services Trust Hong Kong Limited, eine Tochtergesellschaft des Joint Ventures der Holdinggesellschaft im Vereinigten Königreich, der RBC Investor Services Limited, 51/F Central Plaza, 18 Harbour Road, Wanchai, Hongkong, Tel: +852 2978 5656, ist der Repräsentant des Fonds in Hongkong.

besondere Risiken

  • Aktien können schnell an Wert verlieren und beinhalten in der Regel höhere Risiken als Anleihen oder Geldmarktinstrumente. Daher kann der Wert Ihrer Investition steigen oder fallen.
  • Der Fonds sollte ausschließlich als eine von mehreren Komponenten eines diversifizierten Anlageportfolios genutzt werden. Anleger sollten den Anteil ihres in diesen Fonds investierten Portfolios sorgfältig prüfen.
  • Der Fonds könnte Geld verlieren, wenn eine Gegenpartei, mit der er Handel treibt, ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Fonds nicht nachkommen kann oder will.
  • Änderungen der Wechselkurse können den Wert Ihrer Investition sowie alle Erträge daraus steigen oder fallen lassen.
  • Wenn der Fonds oder eine bestimmte Anteilsklasse des Fonds eine Reduzierung der Risiken (z. B. Wechselkursschwankungen) anstrebt, können die hierzu dienenden Maßnahmen unwirksam, nicht verfügbar oder nachteilig sein.
  • Der Wert des Fonds kann sinken, wenn dieser sein Engagement auf eine Branche konzentriert hat, die durch ein Ereignis stark beeinträchtigt wird.
  • Die Bewertung eines Wertpapiers oder seine Veräußerung gewünschten Zeitpunkt und Preis kann sich als schwierig erweisen, wodurch das Risiko von Anlageverlusten steigt.

Risikobewertung

Teilen

Wichtige Botschaft