Für professionelle Anleger in Österreich

John Lloyd

Co-Head of Global Credit Research | Portfolio Manager
John Lloyd | Janus Henderson Investors

John Lloyd ist Co-Head of Global Credit Research und Portfoliomanager bei Janus Henderson Investors mit Zuständigkeit für das Management der Multi-Sector Credit-Strategie. Diese Positionen hat er seit 2009 bzw. 2014 inne. Er kam 2005 als Research-Analyst zu Janus Henderson. Davor arbeitete er als Private Equity Associate bei H.I.G. Capital in Miami sowie bei Willis Stein & Partners in Chicago. Zu Beginn seiner Laufbahn war er Investmentbanking-Analyst bei Deutsche Banc Alex. Brown.

John Lloyd verfügt über einen Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften der Universität Michigan und über einenMBA des Dartmouth College, Tuck School of Business. Er verfügt über 23 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche.

Produkte verwaltet

Verfasste Artikel

Sind die kurzfristigen Verschuldungsgrade nur eine Ablenkung? Sind die kurzfristigen Verschuldungsgrade nur eine Ablenkung?

Sind die kurzfristigen Verschuldungsgrade nur eine Ablenkung? Sind die kurzfristigen Verschuldungsgrade nur eine Ablenkung?

Die Kreditportfoliomanager John Lloyd und Tim Winstone sind der Meinung, dass die Märkte auf die kurzfristige Erhöhung der Verschuldungsgrade fixiert sind, statt sich eingehender mit den Kreditfundamentaldaten zu befassen und so ein differenzierteres Bild zu erhalten.

Das Coronavirus und seine Folgen für die Anleihemärkte

Das Coronavirus und seine Folgen für die Anleihemärkte

Portfoliomanager John Lloyd erörtert die derzeit starken Kursbewegungen an vielen Anleihemärkten, ausgelöst von Sorgen über das Coronavirus, und skizziert Strategien für besseren Kapitalerhalt trotz dieser Schwankungen.