Für professionelle Anleger in Österreich

Matthew Bullock

Leiter des Bereichs EMEA – Portfoliokonstruktion und Strategie
Matthew Bullock

Matthew Bullock ist Leiter des Bereichs EMEA – Portfoliokonstruktion und Strategie bei Janus Henderson Investors. In dieser Funktion arbeitet er daran, die Kundenbindungsmodelle für institutionelle Kunden und Intermediäre auf Kunden in der gesamten Region EMEA auszuweiten, und leitet das in London ansässige Team von Portfolio-Strategen. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2022 war Matthew Bullock ab 2015 Investment Director, Multi-Strategy Solutions & Thematics bei Wellington Management. Davor war er ab 2011 Director, Multi-Asset Investment-Stratege bei BlackRock. Er war auch in der Produktentwicklung tätig, zunächst von 2006 bis 2009 als Produktmanager/-strukturierer bei der Ord Minnett Group und später als Produktentwicklungsmanager bei BT Investment Management (jetzt Pendal Group). Von 2005 bis 2006 leitete Matthew Bullock den Bereich Structured Products/Fund Manager Research bei Aegis Equities Research. Er begann seine Laufbahn im Jahr 2003 als Senior Analyst bei der australischen Finanzaufsichtsbehörde (Australian Prudential Regulation Authority).

Matthew Bullock hält einen Bachelor-Abschluss (Hons) in Wirtschaftswissenschaften und einen Bachelor of Commerce, beide von der University of Newcastle in Australien. Er hat 19 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche.

 

Verfasste Artikel

Warum Sie im Technologiesektor investiert bleiben sollten
Aktuelles & Relevantes

Warum Sie im Technologiesektor investiert bleiben sollten

In diesem Beitrag erläutern wir, warum eine Allokation im Tech-Sektor in einem diversifizierten Portfolio nicht fehlen darf.

Sind 60/40-Portfolios noch interessant?
Aktuelles & Relevantes

Sind 60/40-Portfolios noch interessant?

Hohe Korrelationen zwischen Aktien und Anleihen stellen das Diversifizierungspotenzial der traditionellen 60/40-Portfoliostrategie in Frage.

Beleuchten möglicher unbeabsichtigter Risiken bei nachhaltiger Allokation
Aktuelles & Relevantes

Beleuchten möglicher unbeabsichtigter Risiken bei nachhaltiger Allokation

Das Portfolio Construction and Strategy (PCS) Team untersucht einige der unbeabsichtigten Risiken, die entstehen können, wenn Nachhaltigkeit keine Umsetzungsentscheidung darstellt, sondern für die Vermögensallokation ausschlaggebend ist.

Der Weg zu liquide alternative Anlagen: Beurteilung der Funktion von liquiden alternative Anlagen in Portfolios

Der Weg zu liquide alternative Anlagen: Beurteilung der Funktion von liquiden alternative Anlagen in Portfolios

Aufgrund der erhöhten Volatilität und der steigenden Zinsen prüfen wir die Anlagemöglichkeiten im Bereich liquide alternative Investments.