Globale Markteinschätzungen

Fixed-Income-Perspektiven

Vierteljährliche Einblicke unserer Anleihenteams, die es Kunden erleichtern soll, sich an den Märkten zurechtzufinden und Chancen zu erfassen.

Janus Henderson Corporate Debt Index

Die vorliegende Ausgabe des Corporate Debt Index bildet den Auftakt zu einer langfristigen Studienreihe, die den Trends bei der Verschuldung von Unternehmen weltweit nachgeht.

Aktienperspektiven

Die Einblicke unserer Aktienexperten erleichtern unseren Kunden, sich an den Märkten zurecht zu finden und Chancen wahrzunehmen.

Global Dividend Index

Der JHGDI basiert auf langjährigen Analysen weltweiter Dividendentrends.

MARKTEINSCHÄTZUNGEN

Abonnieren Sie relevante Markteinschätzungen, die wir Ihnen direkt in Ihren Posteingang liefern.

Überflüssige Kurskorrektur der Fed

Überflüssige Kurskorrektur der Fed

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) ebnet mit ihrem geldpolitischen Kurswechsel den Weg für eine flexiblere Verfolgung des Inflationsziels. Unseres Erachtens bekennt die Zentralbank damit ihre wahre Sorge, nämlich dass eine ruinöse Schuldendeflationsspirale einsetzen könnte.

RBA to markets: „We are still here“
Schnellansicht Zinsen

RBA to markets: „We are still here“

Portfolio Manager Dan Siluk explains that, despite economic conditions appearing to stabilise throughout much of Australia, the Reserve Bank of Australia felt compelled to recommence bond purchases to establish its credibility with respect to its yield curve control programme.

Fed: getarnte Zinskurvensteuerung?

Fed: getarnte Zinskurvensteuerung?

Nick Maroutsos, Leiter der globalen Anleihestrategie, bezeichnet die Entscheidung der Fed im Juli, die Zinsen unverändert zu lassen, als unspektakulär, da die Zentralbank durch ihre Handlungen bereits ihre Bereitschaft bewiesen habe, alles zu tun, was notwendig ist, um die US-Wirtschaft in dieser beispiellosen Zeit zu stützen.

Fed Watch: Trotz guter Noten gilt es für die Fed immer noch, einige Probleme zu lösen

Fed Watch: Trotz guter Noten gilt es für die Fed immer noch, einige Probleme zu lösen

Nick Maroutsos, Co-Head of Global Bonds, gibt der US-Notenbank gute Noten für die Gewährleistung ordnungsgemäß funktionierender Finanzmärkte. Allerdings ist er der Ansicht, dass noch einiges getan werden muss, um die Haushalte und Kleinunternehmen zu unterstützen, die am stärksten von den wirtschaftlichen Verwerfungen aufgrund der COVID-19-Pandemie betroffen sind.

Negativer Leitzins in den USA: noch nicht bereit – oder noch keine Notwendigkeit – zu diesem Schritt

Negativer Leitzins in den USA: noch nicht bereit – oder noch keine Notwendigkeit – zu diesem Schritt

Nick Maroutsos, Co-Head of Global Bonds, erklärt, dass auch ohne negative Zinssätze Anleihenportfolios härter arbeiten müssen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Die Realwirtschaft im Auge behalten

Die Realwirtschaft im Auge behalten

Warum die Finanzmärkte letztlich das Augenmerk auf den Ausblick für die Haushalte in konsumabhängigen Volkswirtschaften wie den USA richten sollten.

Kreditspreads — von beruhigend hoch, bis extrem niedrig und jetzt – etwas niedrig?

Kreditspreads — von beruhigend hoch, bis extrem niedrig und jetzt – etwas niedrig?

John Pattullo, Co-Head of Strategic Fixed Income, findet, dass sich die Risikoprämien von Unternehmensanleihen im letzten Monat von extrem niedrig auf nur etwas niedrig verändert haben. Der Wirbel an den Märkten legt sich und daher ist er optimistisch, dass es auch in Zukunft Chancen geben wird.

US-Notenbank kehrt machtvoll an den Markt zurück

US-Notenbank kehrt machtvoll an den Markt zurück

Nick Maroutsos, Co-Head of Global Bonds, kommentiert die jüngsten Bemühungen der US-Notenbank (Fed) zur Entspannung des Finanzierungsumfelds und begründet, weshalb seiner Ansicht nach weiterhin Unsicherheit die Märkte belasten wird.

Aktuelle Informationen des Strategic Fixed Income Team zum Coronavirus

Aktuelle Informationen des Strategic Fixed Income Team zum Coronavirus

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus und der Ölpreiskrieg verdeutlichen die Anfälligkeit der globalen Märkte und die Verunsicherung unter Anlegern. Angesichts der Sorgen um die globalen Lieferketten und den Zustand der Volkswirtschaften erläutert Jenna Barnard, Co Head of Strategic Fixed Income Team, ihre Einschätzungen und die Schritte, die die Teams in ihren Portfolios unternehmen, um die Risiken abzufedern.

US Fed’s emergency rate cut not a cure for volatility

US Fed’s emergency rate cut not a cure for volatility

The US Federal Reserve’s surprise rate cut reflects the increasing uncertainty the US economy and investors currently face. Jim Cielinski, Global Head of Fixed Income, provides his views on what the highly unusual move means for markets and why he believes investors should remain cautious.

Die Herausforderung annehmen: Anlagen in festverzinsliche Wertpapiere in 2020

Die Herausforderung annehmen: Anlagen in festverzinsliche Wertpapiere in 2020

In Europa herrschen gegenwärtig Negativzinsen und niedrige Anleiherenditen vor. Nick Maroutsos, Co-Head of Global Bonds, erklärt, wie das Team vor diesem Hintergrund versucht, die Ziele eines Absolute-Return-Anleiheportfolios zu erreichen.

Fed Watch: weiter entgegenkommend
Schnellansicht Zinsen

Fed Watch: weiter entgegenkommend

Nick Maroutsos, Co-Head of Global Bonds, erläutert, warum die Fed mit ihrem Beschluss vom Januar, die Zinsen unverändert zu lassen, 2020 vermutlich für günstige Rahmenbedingungen an den Aktien- und Anleihemärkten sorgen wird. Zudem ist er überzeugt, dass die Notenbank bei einem Markteinbruch zur Stelle sein und den Absturz abfedern wird.