Für qualifizierte Anleger in der Schweiz

Globale Perspektiven

Janus Henderson Corporate Debt Index

Die zweite Ausgabe des Corporate Debt Index setzt unsere im letzten Jahr begonnene langfristige Studienreihe fort, die den Trends bei der Verschuldung von Unternehmen weltweit nachgeht.

Sovereign Debt Index

Der Sovereign Debt Index ist die erste Veröffentlichung einer Langzeitstudie über die Entwicklung der weltweiten Staatsverschuldung, die sich daraus ergebenden Anlagemöglichkeiten und die damit verbundenen Risiken. Der Index ermittelt den Umfang, zu dem sich die Staaten weltweit mit Anleihen finanzieren, wie erschwinglich und nachhaltig diese sind, und vergleicht sowie kontrastiert die Trends.

Global Dividend Index

Der JHGDI basiert auf langjährigen Analysen weltweiter Dividendentrends.

MARKTEINSCHÄTZUNGEN

Abonnieren Sie relevante Markteinschätzungen, die wir Ihnen direkt in Ihren Posteingang liefern.

Erfolgreich anlegen am Rentenmarkt

Erfolgreich anlegen am Rentenmarkt

In den letzten Monaten haben sich die makro- und mikroökonomischen Fundamentaldaten auf breiter Front verbessert. Gleichzeitig preisen die Unternehmensanleihemärkten eine Fortsetzung dieses Trends ein. Wir haben uns bei einer ISG-Sitzung der Frage gewidmet, was schiefgehen könnte und wie die Rentenmärkte reagieren könnten.

Große Erwartungen an die Inflation

Große Erwartungen an die Inflation

Dementsprechend steht die Inflation bei Anlegern im Mittelpunkt. In diesem Beitrag untersuchen die Portfoliomanager Helen Anthony und Andrew Mulliner, ob wir es mit einem dauerhaften oder vorübergehenden Preisschub zu tun haben.

Inflation und Immobilienaktien – Zeit für reale Werte

Inflation und Immobilienaktien – Zeit für reale Werte

Die Immobilienaktien-Portfoliomanager Guy Barnard, Tim Gibson und Greg Kuhl äußern sich zu den Auswirkungen steigender Inflationserwartungen und Zinsen auf börsennotierte Immobilienwerte.

Reflation — frühzeitig reagieren

Reflation — frühzeitig reagieren

Im Zuge des vorhersehbaren Inflationsanstiegs im Frühjahr/Sommer 2021 und der Erholung der Wirtschaft dank der Impfkampagne befassen sich Jenna Barnard und John Pattullo, mitverantwortliche Leiter der Anleihenstrategie, mit dem Thema Reflation und erörtern ihre Meinung, die nicht immer dem Konsens entspricht.

Anleger sollten die Welle steigender Zinsen reiten

Anleger sollten die Welle steigender Zinsen reiten

Greg Wilensky, Head of U.S. Fixed Income, erörtert die Zinsaussichten in den USA und welche Instrumente und Anlagen mit Blick auf ihren Anstieg zur Verfügung stehen.

Höhere Renditen an den aktuellen Anleihemärkten erzielen

Höhere Renditen an den aktuellen Anleihemärkten erzielen

John Kerschner, Head of U.S. Securitized Products, und Portfoliomanager Seth Meyer diskutieren über die Chancen an den Anleihemärkten, trotz steigender Zinsen.

Bestätigen die steigenden Anleiherenditen die Erholung oder sind sie eine Herausforderung?

Bestätigen die steigenden Anleiherenditen die Erholung oder sind sie eine Herausforderung?

Die Welt steht vor einer starken zyklischen Erholung. Andrew Mulliner, Head of Global Aggregate Strategies, teilt seine Gedanken über das sich immer deutliches abzeichnendes Auseinanderdriften der Wirtschaftstrends und die voraussichtlichen Auswirkungen auf Anlagegelegenheiten.

Überlegungen für höhere Renditen

Überlegungen für höhere Renditen

Die Wahrscheinlichkeit höherer Staatsanleihenrenditen nimmt zu, und Greg Wilensky, Leiter der US-Anleihenstrategie, erläutert, warum Anleger sich das Zinsrisiko in ihren Portfolios anschauen und sicherstellen sollten, dass es ihrem Bedarf angemessen ist.

Globale Anleihen 2021: Steiniger Weg nach oben

Globale Anleihen 2021: Steiniger Weg nach oben

Portfoliomanager Nick Maroutsos erklärt, warum Anleger am Anleihenmarkt kurz vor dem Jahreswechsel vorsichtig optimistisch sein können.

Niedrige Zinsen oder US-Wahl: Was ist für Anleihen entscheidend?

Niedrige Zinsen oder US-Wahl: Was ist für Anleihen entscheidend?

Jim Cielinski, verantwortlich für die globalen Anleihenstrategien , ist überzeugt, dass die Zentralbankpolitik die Rentenmärkte wahrscheinlich am stärksten beeinflussen wird, ganz gleich, wer die US-Wahlen gewinnt.

Brief an die Fed von einem besorgten Freund

Brief an die Fed von einem besorgten Freund

Der Leiter der globalen Anleihenstrategie Nick Maroutsos macht sich Sorgen darüber, dass die auf die Finanzmärkte fokussierte Geldpolitik nur wenig dazu beitragen wird, um das erforderliche Wachstum anzukurbeln, das die Wirtschaft braucht, um sich von der jüngsten Schwäche zu erholen.

Überflüssige Kurskorrektur der Fed

Überflüssige Kurskorrektur der Fed

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) ebnet mit ihrem geldpolitischen Kurswechsel den Weg für eine flexiblere Verfolgung des Inflationsziels. Unseres Erachtens bekennt die Zentralbank damit ihre wahre Sorge, nämlich dass eine ruinöse Schuldendeflationsspirale einsetzen könnte.