Balanced Fund

Seit über 20 Jahren verbindet diese dynamische Allokationsstrategie unsere Aktien- und Anleihe-Expertise zu einer Komplettlösung

ISIN
IE00BD860J92

NAV
EUR 11.00
Stand: 06/07/2020

Veränderung zum Vortag
EUR 0.10 (0.92%)
Stand: 06/07/2020

Morningstar Rating

Die Ratings von Morningstar basieren auf der repräsentativen Anteilsklasse dieses Fonds und beruhen auf Angaben zum Ende des der Bereitstellung der Ratings vorangegangenen Monats.

Überblick

Anlageziel

Ziel des Fonds ist eine Rendite, die sich aus einer Kombination von Kapitalwachstum und Erträgen ergibt, wobei gleichzeitig versucht wird, Kapitalverluste zu begrenzen (dies ist jedoch nicht garantiert).
Performanceziel: Outperformance gegenüber dem 'Balanced' Index (55 % S&P 500 + 45 % Bloomberg Barclays US Aggregate Bond) um 1,5 % p. a. vor Abzug von Gebühren über einen beliebigen Zeitraum von fünf Jahren.

Mehr

Der Fonds investiert 35 % bis 65 % seines Vermögens in Anteile (Aktien) von Unternehmen, überwiegend aus den USA, sowie 35 % bis 65 % seines Vermögens in Anleihen jeglicher Qualität, darunter Hochzinsanleihen (ohne Investment-Grade-Rating) und Darlehen (ohne Investment-Grade-Rating), die überwiegend von US-Unternehmen oder der US-Regierung begeben wurden.
Der Fonds kann auch in andere Vermögenswerte investieren, darunter Unternehmen und Anleihen außerhalb der USA, Barmittel und Geldmarktinstrumente.
Der Anlageverwalter kann Derivate (komplexe Finanzinstrumente) einsetzen, um das Risiko zu verringern, den Fonds effizienter zu verwalten oder zusätzliches Kapital oder zusätzliche Erträge für den Fonds zu erwirtschaften.
Der Fonds wird aktiv unter Bezugnahme auf den 'Balanced' Index (55 % S&P 500 + 45 % Bloomberg Barclays US Aggregate Bond) verwaltet, der weitgehend repräsentativ für die Unternehmen und Anleihen ist, in die er investieren darf, da dieser die Grundlage für das Performanceziel des Fonds darstellt. Der Anlageverwalter besitzt bei der Auswahl der einzelnen Anlagen für den Fonds ein hohes Maß an Flexibilität.

Less

Der Wert einer Anlage und die daraus resultierenden Erträge können aufgrund von Markt- und Wechselkursschwankungen fallen oder steigen, sodass Anleger möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurückerhalten.
Potenzielle Anleger müssen vor einer Anlage den Prospekt und – sofern relevant – die wesentlichen Anlegerinformationen des Fonds lesen.
Diese Website dient zu Werbezwecken und gilt nicht als Anlageempfehlung.


 

Über diesen Fonds

  • Aktien großer Wachstumsunternehmen kombiniert mit einer aktiv verwalteten Anleihestrategie für mittlere Laufzeiten für ein starkes risikobereinigtes Ertragspotenzial
  • Dynamische Allokationsstrategie mit der Flexibilität, sich in Erwartung volatiler Märkte defensiv zu positionieren, indem sie je nach den Marktbedingungen 35-65 % des Fondsvermögens in Aktien investiert
  • Unser integriertes Research ermöglicht es unseren Aktien- und Anleiheanalysten gemeinsam Analysen zu denselben globalen Sektoren zu erstellen
Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.

PORTFOLIOMANAGEMENT

Jeremiah Buckley, CFA

Portfoliomanager

In der Industrie seit 1998. Firmenbeitritt in 1998.

Marc Pinto, CFA

Portfolio Manager

In der Industrie seit 1983. Firmenbeitritt in 1994.

Greg Wilensky, CFA

Head of U.S. Fixed Income

In der Industrie seit 1993. Firmenbeitritt in 2020.

Michael Keough

Portfolio Manager

In der Industrie seit 2006. Firmenbeitritt in 2007.

Wertentwicklung

Die Performanceangaben für diese Anteilsklasse werden gerade für unsere Website erstellt.  Bitte wählen Sie am Seitenanfang eine andere Anteilsklasse.
Gebühren
Initial Charge 0.00%
Annual Charge 0.80%
Ongoing Charge
(Ab 31/12/2019)
0.96%

Portfolio

Top Beteiligungen (Ab 31/05/2020 )
% FONDS
Microsoft Corp 4.33
Apple Inc 2.45
Mastercard Inc 2.43
Alphabet Inc 2.18
UnitedHealth Group Inc 2.07
Amazon.com Inc 1.95
Home Depot Inc 1.89
Adobe Inc 1.71
Merck & Co Inc 1.60
McDonald's Corp 1.47
Total 22.08

Unterlagen

  • Der Wert einer Anlage und die Erträge daraus können sowohl fallen als auch steigen, und Anleger erhalten unter Umständen den ursprünglich investierten Betrag nicht vollständig zurück.
  • Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Wertentwicklung.
  • Angaben Dritter werden als zuverlässig erachtet, ihre Vollständigkeit und Richtigkeit kann jedoch nicht garantiert werden.
  • Aktien können schnell an Wert verlieren und beinhalten in der Regel höhere Risiken als Anleihen oder Geldmarktinstrumente. Daher kann der Wert Ihrer Investition steigen oder fallen.
  • Ein Emittent einer Anleihe (oder eines Geldmarktinstruments) kann möglicherweise nicht mehr in der Lage oder nicht mehr bereit sein, Zinsen zu zahlen oder Kapital an den Fonds zurückzuzahlen. Wenn dies geschieht oder der Markt dies für möglich hält, sinkt der Wert der Anleihe.
  • Wenn die Zinssätze steigen (oder sinken), hat dies unterschiedliche Auswirkungen auf die Kurse verschiedener Wertpapiere. Insbesondere fallen die Anleihekurse im Allgemeinen, wenn die Zinsen steigen. Dieses Risiko ist allgemein umso höher, je länger die Laufzeit einer Anleiheinvestition ist.
  • Der Fonds investiert in hochrentierliche Anleihen (ohne Investment-Grade-Rating), die zwar in der Regel höhere Zinssätze bieten als Investment-Grade-Anleihen, aber spekulativer und anfälliger für ungünstige Veränderungen der Marktbedingungen sind.
  • Wenn ein Fonds ein hohes Engagement in einem bestimmten Land oder in einer bestimmten Region hat, trägt er ein höheres Risiko als ein Fonds, der breiter diversifiziert ist.
  • Der Fonds kann Derivate einsetzen, um das Risiko zu reduzieren oder das Portfolio effizienter zu verwalten. Dies bringt jedoch andere Risiken mit sich, insbesondere das Risiko, dass ein Kontrahent von Derivaten seinen vertraglichen Verpflichtungen möglicherweise nicht nachkommt.
  • Wertpapiere innerhalb des Fonds können möglicherweise schwer zu bewerten oder zu einem gewünschten Zeitpunkt und Preis zu verkaufen sein, insbesondere unter extremen Marktbedingungen, wenn die Preise von Vermögenswerten möglicherweise sinken, was das Risiko von Anlageverlusten erhöht.
  • Die laufenden Kosten können teilweise oder vollständig aus dem Kapital entnommen werden. Dadurch kann das Kapital aufgezehrt oder das Potenzial für Kapitalwachstum verringert werden.
  • Der Fonds könnte Geld verlieren, wenn eine Gegenpartei, mit der er Handel treibt, ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Fonds nicht nachkommen kann oder will.
  • Durch den Kauf bzw. Verkauf der zugrunde liegenden Anlagewerte entstehen den Fonds Kosten, auch Transaktionskosten genannt. Diese beinhalten u.a. Provisionen für Wertpapiermakler und Stempelsteuern.
  • Weitere Informationen unter anderen zu den Risiken einer Anlage enthält der aktuelle Verkaufsprospekt bzw der Jahresbericht.
  • Vor der Anlage in einen unserer Fonds sollten sich Anleger darüber informieren, ob der Fonds und die mit ihm verbundenen Risiken für sie geeignet sind und gegebenenfalls einen Finanzberater zu Rate ziehen.
Oben